The Social Network O.S.T.

Trent Reznor & Atticus Ross - The Social Network O.S.T.

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
And the Oscar goes to...

Anfang Oktober kommt der Film über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in die Kinos. Trent Reznor und Atticus Ross, die gemeinsam auch How To Destroy Angels produzieren, haben in den letzten Monaten den Soundtrack dazu geschrieben und fünf Tracks vorab veröffentlicht.

Über das Marketinggenie Trent Reznor müssen hier keine Worte mehr verloren werden. Inzwischen haben seine cleveren Internetunternehmungen die Gründung eines eigenen Labels nach sich gezogen: The Null Corporation veröffentlicht den Soundtrack zu David Finchers Facebook-Film. Als Appetizer gibt es fünf Tracks, der komplette Soundtrack kann in verschiedenen Versionen auf der Website von The Null Corporation geordert werden.

Gemeinsam mit seinem Produktionspartner Atticus Ross hat Reznor einen düsteren Soundtrack geschrieben, der erstaunlich gut ohne die Bilder von David Fincher funktioniert und jede Menge Atmosphäre transportiert. Ob sich Mark Zuckerberg auch für den Gratis-Sampler interessiert, ist fraglich. Der Facebook-Gründer zeigte sich im Vorfeld der Produktion des Films alles andere als amused und ließ jegliche Werbung für den Film auf den Seiten von Facebook untersagen. „The Social Network“ kommt am 7.Oktober ins Kino.

Update 28.2.2011: "The Social Network" ist Gewinner des Oscar 2011 in der Kategorie "Bester Soundtrack".


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Apple Music bekommt Facelift

Apple Music bekommt Facelift

Nutzer klagen über unnübersichtliche Software
Apple ist bekannt für seine formschönen und aufs Wesentliche beschränkten Geräte. Bei der Software sieht es häufig anders aus: viel Kritik musste Apple für die schlechte Usability seines Streamingdienstes Apple Music einstecken. Der soll jetzt neu gestaltet werden unter der Führung von Trent Reznor.
Neuer Soundtrack zu "Gone Girl" von Trent Reznor im Stream

Neuer Soundtrack zu "Gone Girl" von Trent Reznor im Stream

Oscar-Preisträger Reznor komponiert wieder für David Fincher
Sie sind ein eingespieltes Team: Regisseur David Fincher, Trent Reznor und Atticus Ross arbeiten für den neuen Thriller "Gone Girl" wieder zusammen. Hier gibt's vier Tracks der Oscar-Preisträger vorab im Stream. 
Nine Inch Nails: "Definitive NIN"-Compilations im Stream

Nine Inch Nails: "Definitive NIN"-Compilations im Stream

Mehr als 60 Songs aus dem Katalog der Band in voller Länge hören
Am 31.8. 2013 erscheint mit „Hesitation Marks“ ein neues Album der Nine Inch Nails. Die Zeit bis dahin überbrückt Trent Reznor mit der Zusammenstellung der „Definitive NIN Collection“, einer Best Of-Sammlung, die man in voller Länge streamen kann.
Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Jetzt den Strobo-Schocker von David Lynch anschauen
Hier könnt ihr euch das neue Nine Inch Nails Video von David Lynch anschauen. "Came Back Haunted" ist die erste Single aus dem neuen Album "Hestitation Marks".

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen