Kitsuné Maison 11

Is Tropical - Kitsuné Maison 11

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Um griffige Bezeichnungen sind Kitsuné nie verlegen. „The Indie Dance Issue“ heißt die mittlerweile elfte Ausgabe ihrer Compilation, auf der das französische Label diesmal vor allem auf Bands wie Is Tropical setzt, die in den kommenden zwölf Monaten ein Album veröffentlichen werden.

Creep, die allenthalben schon als offizielle The xx-Nachfolger gehandelt werden und sich bei „Days“ auch tatsächlich auf die Stimme von Romy Madley Croft verlassen können, sind die bis dato bekannteste Band des Albums. Wenn man bei Kitsuné überhaupt in dieser Kategorie denken kann. Ich entschuldige mich für die folgende Fußballmetapher, aber sie muss sein: Kitsuné kam einem zuletzt wie einer der Ausbildungsvereine aus dem unteren Drittel der Tabelle vor. Talente entdecken und entwickeln dürfen sie ja gerne, aber Kasse wie zuletzt mit The Drums machen die anderen.

Das scheint in der Kitsuné Zentrale dem ein oder anderem negativ aufgestoßen zu sein, deshalb wird das Label in den kommenden Monat etwas machen, was bisher nur im Fall von Two Door Cinema Club und Autokratz zum Portfolio gehörte: Alben veröffentlichen. Is Tropical sind die ersten, die im Juni ihr Album veröffentlichen. Das Trio liebt das Versteckspiel und wirkt optisch wie ein verzweifelter Versuch Witch House wiederzubeleben, musikalisch sind dann aber doch eher The Cure Referenz. Einflüsse von Wave sind auf "Kitsuné Maison 11“ allgegenwärtig, aber nie so übermächtig, dass man dazu nicht doch auch ausgelassen tanzen könnte. „The Indie Dance issue“ steht schließlich nicht umsonst drauf.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The Cure - A Forrest

The Cure beim ersten TV-Auftritt 1979

Erste Live-Performance von "A Forest"
Es gibt Bands, die werden einfach nie alt. The Cure gehören definitiv dazu. Ihr erster TV-Auftritt mit "A Forest" im Jahr 1979 zeigt auch heute noch das Potenzial von Robert Smith und seiner Band.
The Cure

40 Jahre The Cure: Die 10 besten Songs

Von "A Forest" bis "Lovesong" - Die ultimativen Hits
Auf ihrer aktuellen Deutschland-Tour spielen The Cure ihre größten Hits aus 40 Jahren. Hier sind die unserer Meinung nach ultimativen Hits von The Cure.