Cream Cuts

Tussle - Cream Cuts

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Beklemmungen voller Energie
Der Wunsch, Tussle einmal gemeinsam mit Who Made Who und !!! auf Tour zu sehen, blieb unerfüllt. Dabei arbeitet das Quartett auch auf "Cream Cuts" an einer wuchtigen Zusammenführung von experimentellem Krautrock und Disco.

Wie kommt man Instrumentalmusik bei, die sich konsequent der Kategorie "Club" entzieht. Dabei aber angetrieben von zwei wuchtigen Drummern soviel Energie produziert, dass man unmöglich stillstehen kann? Tussle fokussieren sich auf ihrem dritten Album "Cream Cuts" ganz auf sich selbst und verdichten weiter ihre Mischung aus Krautrock, Elektronik und einem kleinen Schuß Disco.

Ähnlich wie die Chefenergetiker von !!!, dürfte Tussles "Drum and Bass" vor allem live durch die Decke gehen. Die Beats auf "Cream Cuts" schreien danach in die Endlosigkeit gezogen zu werden, auszuufern, auszufransen, auszubrechen, die innere Spannung zwischen Freiheitsdrang und strukturellem Korsett aufzubrechen und aufzulösen. Dieser Kampf, dieser Tussle, macht die Songs auf "Cream Cuts" so beklemmend. Bleibt die Hoffnung auf eine baldige und livehaftige Auflösung dieser Beklemmungen.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Electopop-Duo YACHT verärgert Fans mit Fake Sex Tape

Electopop-Duo YACHT verärgert Fans mit Fake Sex Tape

Wie eine verzweifelte PR-Aktion nach hinten los ging
Das US-Duo YACHT ist seit vielen Jahren ein Paar. Kürzlich war angeblich ein Sexvideo von ihnen im Netz aufgetaucht. Sie erklärten es kurzerhand zur Performance und verkauften es im Netz. Angeblich.
21. November 2008: Die Alben der Woche

21. November 2008: Die Alben der Woche

Mit Kanye West, Guns´n´Roses, Herbert Grönemeyer, El Guincho, The Killers und Chris de Burgh
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Mix-Mania III - Halloween Obama Special

Mix-Mania III - Halloween Obama Special

Mehr Downloads mit Obama, Dear, El Guincho u.a.
Zwei Ereignisse stehen in den nächsten Tagen an, an denen auch die Mixtape-Szene nicht vorbeikommt: Halloween und die Wahl des nächsten US-Präsidenten. Florian Schneider hat sich durch die Blogosphäre gewühlt und die besten Mixtapes herausgefischt.

Empfehlungen