Slaughterhouse

Ty Segall Band - Slaughterhouse

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grob und deftig

Mit "Slaughterhouse" legt Ty Segall bereits sein zweites Album in diesem Jahr vor. Dafür hat er erstmalig mit seiner Live-Band aufgenommen. Gemeinsam schmettern sie einem als Ty Segall Band einen deftigen Brocken Rockmusik entgegen.

Drei Alben in einem Jahr, so sieht der Plan von Ty Segall für 2012 aus, den man bereits als umtriebigen Musiker aus einer seiner Bands (The Traditional Fools, Epsilons, The Perverts, ...) oder auch als Solomusiker kennt, der seit 2008 regelmäßig mit impulsiven Songs von sich hören lässt. Nachdem sein erstes Album dieses Jahr in Kollaboration mit White Fence und einer verträumten Leichtigkeit daher kam, serviert einem der amerikanische Künstler die Harmonien jetzt grob und deftig verpackt.

Dreckig und laut brüllen einem auf "Slaughterhouse" die bratzigen Gitarren ins Gesicht, werden zu jaulenden Rückkopplungen, die zum Schluss in einer 10-Minütigen Verwüstung enden. Genussvoll stürzt sich das Quartett in die scheppernden Songs, schreddert gefühlvoll aus dem Bauch heraus. Das ist leidenschaftlicher Garagen-Rock, lärmend und ungestüm, der mit seinem unverschämten Drive Vergleiche von MC5 über The Stooges bis hin zu Sonic Youth zulässt. Ein Album wird Segall dieses Jahr noch veröffentlichen. Bis dahin bitte zugreifen, bei dieser herrlichen groben Schlachteplatte, bei der man nur lautstark um Nachschlag bitten kann.


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The Stooges kommen zurück

The Stooges kommen zurück

Die Band will "Raw Power"-Zeiten wiederbeleben
Das Album "Raw Power" der Stooges erschien 1973 - das ist ein Vierteljahrhundert plus knapp ein Dutzend Jahre her. Das muss man sich mal vorstellen! Nun will die Band an jenen Punkt ihrer Vergangenheit anknüpfen.
Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Neues Album, große Ausstellung und ein exklusiver Gig
Sonic Youth haben in ihrer langen Karriere unzählige Indiebands beeinflusst und in der Gegenwartskunst ihre Spuren hinterlassen. Eine von der Band kuratierte Ausstellung in Düsseldorf zeigt Werke von, mit und über Sonic Youth, ein neues Album der Band folgt im Sommer.
Kaffeehausmusik

Kaffeehausmusik

Starbucks verschenkt 50 Millionen Songs via Itunes
Schöne neue digitale Welt, zum Kaffee gibt es jetzt Musik. Die US-Kaffeehauskette Starbucks und Itunes feiern gemeinsam den Start des "Itunes Wireless Store". Ab Oktober will Starbucks täglich bis zu 1,5 Millionen Karten verteilen, mit denen man sich auf Itunes den Song des Tages downloaden kann.
Viele News im Hause Sonic Youth

Viele News im Hause Sonic Youth

"Daydream Nation" live, ein seltsamer Deal und Thurston Moore geht solo
Derzeit folgt eine Sonic Youth-Neuigkeit auf die nächste: Mal gab es Gutes zu verkünden, mal eher befremdlich erscheinende Nachrichten. Nun gibt es aber glücklicherweise wieder Nachschub in Sachen good news!
Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Erster neuer Song der Corgan-Truppe im Netz
Eine der wichtigsten Bands der 90er, eine Band die zur musikalischen Sozialisation jedes Thirty-Somethings gehörte wie Nirvana oder Pearl Jam meldet sich mit einem Paukenschlag zurück und sind im Juni auch in Deutschland live zu erleben.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen