Dive

Tycho - Dive

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Designerama

Wenn Designer Musik machen, kann man bei den elektronischen Kraftmeiereien von Justice landen, oder sich in den nostalgischen Sounddesigns von Tycho wiederfinden. Der lädt mit seinem neuen Album „Dive“ zum Abtauchen ein.

Tycho ist das musikalische Outlet des Designers Scott Hansen. Unter dem Namen ISO50 entwirft er unter anderem Konzertplakate, Logos und Artworks. Am liebsten arbeitet Hansen mit Licht - auf Fotografien, Plakaten und in seiner Musik. Wenn sich das Sonnenlicht im Staub bricht und eine Patina aus Dunst auf alles legt, dann ist Tychos Interesse geweckt. Diese Patina findet man auch in seinen lichten, mit Balearic Disco und verträumtem Downbeat verwaschenen Tracks.

Tychos Tracks sind pure Nostalgie. Nostalgie für ein Zeitalter, das noch gar nicht stattgefunden hat. Eine Welt ohne Krisen mit – natürlich - Sonnenschein und genau der richtigen Prise Wind zum Surfen. Zuviel Kitsch? Keineswegs, denn so angenehm einnehmend die Songs auf „Dive“ sind, so menschenleer und melancholisch sind sie auch. Aber Schmerz gehört bei Nostalgie ja zwangsläufig dazu.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen