A Strangely Isolated Place

Ulrich Schnauss - A Strangely Isolated Place

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ulrich Schnauss experimentiert viel. Er hat aber auch das Talent die wesentlichen Punkte zu verknüpfen und elektronische Musik so zusammenzufügen, dass sie kaum mehr elektronisch klingt.

Bei dem Berliner Label City Centre Offices hat der ebenfalls aus der Hauptstadt stammende Musiker Ulrich Schnauss seine bisherigen zwei Alben veröffentlicht und passt damit bestens in den Rahmen des mittlerweile für seine zahlreichen 7“ Vinyl-Releases bekannten Indietronics/Elektronika-Labels. Ulrich Schnauss legt bei seiner Arbeit am Laptop und Sequenzer besonderen Wert auf Songwriting. Samples von Gitarre und Bass bewegen sich selbstbewusst in einem eigentlich lethargisch ambienten Flächensound, der keine Hemmungen vor großen Harmonien hat und bewegt sich als Gesamtes weg vom Trackcharakter hin zum Popsong. Sein zweites Album „a strangely isolated place” führt dieses Prinzip noch weiter, so dass fast ein Postrock-Album entstanden ist. Auf der Anbieterwebsite findet man unter "mp3" noch zwei weitere großartige Stücke des Debütalbums "far away trains passing by". (jw)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Four Tet: "Soundcloud ist ein Stück Scheiße"

Four Tet: "Soundcloud ist ein Stück Scheiße"

Soundcloud löscht Musik von namhaften Produzenten
Dass es bei Soundcloud seit einiger Zeit nicht mehr ganz rund läuft, ist bekannt. Nun mehren sich die Stimmen prominenter Soundcloud-User, deren Musik ohne Vorwarnung einfach gelöscht wird, weil sie angeblich Urheberrecht verletzt. So geschehen bei Four Tet, Martin Garrix oder Chet Faker. 
Album der Woche: New Order – „Lost Sirens“

Album der Woche: New Order – „Lost Sirens“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche lauschen wir mit New Order den „Lost Sirens“.
Der Sommer der Elliott School

Der Sommer der Elliott School

Four Tet über seine alten Schulfreunde oder: Wo gute Musik entsteht
Was haben Four Tet, Adem und Hot Chip gemeinsam? Sie besuchten alle dieselbe Schule und verlieren gute Worte über ihre Elliott School im Londoner Stadtteil Putney.
F11B : Donnerstagfreitag

F11B : Donnerstagfreitag

Der Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim
Mehr als 30.000 Menschen springen umeinander, entspannen an Stränden, stehen sich im Weg, liegen sich in den Armen. Robert Smith hat sich über die ganze Stadt gelegt, gute Musik gibt guter Musik Klinke um Klinke in die Hand. Das Festival Internacional de Benicassim lockt zum elften Mal.