Salsa Explosion: The NY Salsa Revolution 1970-1979

VA - Salsa Explosion - Salsa Explosion: The NY Salsa Revolution 1970-1979

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Salsa Americana

Reissue-Spezialist Strut nimmt sich das nächste, in Vergessenheit geratene Kapitel vor. Diesmal beleuchtet Strut das New Yorker Label Fania Records, das zwischen 1969 und 1984 Salsa mit Big-Band-Jazz und R&B verband und so zum „Motown of Salsa“ avancierte.

2004 wurde „Salsa Explosion“ bereits in den USA veröffentlicht, sechs Jahre später bringt Strut den Becken schwingenden Groove des Salsa New Yorker Machart nach Europa. Der Auftakt zu einer größeren Reihe, in deren Fokus Fania Records steht.

Tito Puente ist der bekannteste Namen dieser Compilation, zu den Stars von Fania Records gehörten aber andere: Celia Cruz, Wiliie Colon oder Johnny Pacheco. Ihre besten Momente hat die „Salsa Explosion“, wenn auf die Bremse getreten wird, und die pumpenden Beats zugunsten einer Atmosphäre zurücktreten, die gut zum ersten Teil von „Shaft“ gepasst hätte. Beste Beispiele dafür sind „Do You Feel It?“ vom Joe Cuby Sextet oder „Brother, Where Are You?“ von Ralfi Pagan, bei denen in der Tat Motown-Feeling aufkommt. Der Rest ist Groove pur, bei dem es nun mal keine Rolle spielt, ob er ein oder 30 Jahre alt ist: Groove bleibt Groove.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Pink, Trentemöller, Bloc Party, The Cure, Joy Denalane, Broadcast 2000 u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.

Empfehlungen