Make Good Areas Disturbed

Vito - Make Good Areas Disturbed

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das Spiel mit den Extremen
Fünf Herren aus Cardiff zelebrieren die Extreme. Zwischen Talk Talk und Godspeed You! Black Emperor werden Freunde sowohl leiser als auch lauter Klänge ihr Gefallen finden.

„All you have to do is: listen!” sagt die sterile Männerstimme zu Beginn dieses Albums. Und Recht hat der Herr. Ein Schlagzeugbeat, der an alte Talk Talk-Stücke erinnert, eine Mogwai-Gitarre im Dauerloop und ein Gesang, der Mark Hollis beängstigend nahe kommt. Du hörst zu, gleitest in die Ruhe und Größe dieser Songs, wirst mitgerissen und herauskatapultiert, wenn die Tretminen gezündet werden. Sicher, das ist das Zelebrieren des altbewährten Laut-Leise-Stilmittels. Aber es funktioniert blendend. Weitere Referenzen, die diese Vito’schen Extreme umschreiben: Sigur Ros und Explosions In The Sky. „Make Good Areas Disturbed“ ist das Debütalbum des Quintetts aus Cardiff und frisch auf dem Sophia-Label Flower Shop Recordings erschienen. Jüngst waren sie, Sophia und Vito, auch gemeinsam hierzulande unterwegs. Wer das erleben durfte, wird nun wissen, wie intensiv Musik sein kann. Derartige Intensität auf einen Tonträger zu bannen, ist sicherlich eine der härtesten Aufgaben ambitionierter Musiker. Auch Vito haben diese Aufgabe nicht ganz meistern können – aber: sie sind nur haarscharf daran vorbeigeschliddert. Zum Ende der Platte ist sie wieder da, diese sterile Männerstimme und erzählt das, was man am eigenen Ohr bereits erfahren hat: Einfach fallen lassen und zuhören - Wohlgefallen stellt sich sofort ganz von selbst ein. (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Sigur Rós für vier Konzerte in Deutschland

Sigur Rós für vier Konzerte in Deutschland

Vorverkauf startet am Freitag
Die bekannteste isländische Band Sigur Rós kommt für vier exklusive Konzerte nach Deutschland. Wir sagen euch wo ihr sie sehen könnt, wann ihr sie sehen könnt und wieviel euch das kosten wird.
Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Die besten Bands der isländischen Musikszene
Island ist nicht nur beim Fußball ein echter Geheimtipp. Kein Land hat eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner. Hier unsere Playliste fürs EM-Viertelfinale.
Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Die kürzeste Nacht des Jahres in Island live miterleben
Neben Björk sind Sigur Rós der bekannteste Island-Export. Heute streamen sie 24 h lang einen Trip durch die Mittsommernacht in Island mit neuer Musik. Hier könnt ihr den Stream sehen.
A Summer's Tale 2016 (Foto: Ilona Henne)

A Summer's Tale Festival 2016

Sigur Rós, Noel Gallagher, Glen Hansard und viele mehr live in Luhmühlen erleben
A Summer's Tale findet zum zweiten Mal vom 10. bis 13. August 2016 in Luhmühlen statt. Das Festivalkonzept reicht dabei über den herkömmlichen Rahmen eines Musikfestivals hinaus. Bei uns könnt ihr 1x2 Tickets für die Feier von Kultur und Natur in Niedersachsen gewinnen.
Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Schottische Post-Rocker lästern über Metal-Veteranen
Mogwai und Metallica spielen auf dem Glastonbury Festival in England am gleichen Abend. Doch Mogwai sind froh, den Headliner des Festivals nicht hören zu müssen. Besonders Schlagzeuger Lars Ulrich bekommt sein Fett weg.