Weit Weg Von Fertig

Von Brücken - Weit Weg Von Fertig

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Auf dem Höhepunkt des Erfolgs war Sänger Nicholas Müller aus gesundheitlichen Gründen gezwungen bei Jupiter Jones auszusteigen. Genesen, tatendurstig und voller neuer Ideen widmet er sich jetzt einem neuen Projekt namens "von Brücken". Ein starker Neustart mit ordentlich Gefühl.

Das vergangene Jahr hatte es für Nicholas Müller in sich. Zwischen schwerer Krankheit und Vaterfreuden erlebte der Ex-Jupiter-Jones-Frontmann ein Gefühlschaos zwischen existentiellen Angstzuständen und himmelhoch jubelnden Glücksgefühlen, das wohl für ein ganzes Leben ausreichen würde.

Vollkommen genesen und mit ordentlich Bock wagt er zusammen mit seinem alten JJ-Kollegen Tobias Schmitz den Neustart. Von Brücken lebt von Nicholas' stimmlicher Präsenz, von dieser intimen und warmen Farbe - mit einer solch bombastischen Melancholie versehen, das der nächste Heulanfall "nur einen Steinwurf entfernt" scheint.

"Weit Weg Von Fertig" erinnert zwar noch immer an alte JJ-Zeiten, was aber vor allem am Gesang liegt, ist in ganz vielen Aspekten aber ein gelungener Neustart - sowohl textlich als auch musikalisch. Der Cut zum "Gestern" wird wohl in der ersten Single "Lady Angst" am deutlichsten. Die Dämonen der Vergangenheit werden darin ebenso verarbeitet, wie persönliche Schicksalsschläge. Immer mit erhobenem Kinn, Mut, Zuversicht und dem nötigen Selbstbewusstsein.

"Ich sing nie mehr die alten Lieder, und ich brenne den Tanzsaal nieder."

Dass sich vor allem das Songwriting geändert hat, zeigt sich u.a. in "Blendgranaten", wo sich ein Thema vorgenommen wird, das aktueller nicht sein könnte. "Es ist ja so: das Zeitgeschehen gibt das Thema vor. [...] Zu der Zeit als wir den Text geschrieben haben, war bei Pegida grad Hochsaison", verrät Nicolas uns im Interview.

Da erhobene Zeigefinger aber selten etwas bringen, zeigen von Brücken mit dem gitarrenlastigsten Song des Albums allen "im Stolz Verletzten", "Verschwörungsgestörten", "Eigenhautrettern", und "Teufelsvertretern" gepflegt den Mittelfinger: "Ihr marschiert im Rückschritt mit Hass an den Sohlen [...] Ihr seid Blendgranaten voller leerer Parolen und ihr bombt mein Zuhause kaputt".

Textlich fabelhaft verarbeitete, große und kleine Geschichten gibt es auf "Weit Weg Von Fertig" en masse. Wie das letzte Jahr des Nicholas' Müller liefert auch dieses Album ein chaotisches Wirrwarr an Gefühlen: Wut, Trauer, Melancholie und schließlich auch Freude. Freude an poetisch anspruchsvollem Pop/Rock, weit weg von üblichen Klischees oder Fremdschämtexten. Neustart geglückt!

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

#Goslinggate: Joko und Klaas erklären ihren Coup bei der Goldenen Kamera

#Goslinggate: Joko und Klaas erklären ihren Coup bei der Goldenen Kamera

Ryan Gosling-Double nahm Preis für besten Film entgegen
Das Fernsehen zerlegt sich selbst: nach dem großartigen Coup von Jan Böhmermann bei "Schwiegertochter gesucht", haben Joko und Klaas am Wochenende die Verleihung der "Goldenen Kamera" getrollt. Wie sie das geschafft haben, erzählen sie in diesem Video selbst.
Leben fürs Rampenlicht: Berühmt sein um jeden Preis?

Leben fürs Rampenlicht: Berühmt sein um jeden Preis?

Viel Licht, viel Schatten
Reich und berühmt, immer im Mittelpunkt, immer gefeiert. Das Bild, das viele vom Leben als Musiker haben, entspricht nur selten der Realität. Der Einstieg in die Branche ist mit viel Arbeit und bisweilen noch mehr Entbehrungen verbunden. Und selbst wenn der Sprung ins Rampenlicht tatsächlich gelingt, bleibt doch die Frage: Ist es das wirklich wert?
Joko und Klaas trollen Hubert Kah

Joko und Klaas trollen Hubert Kah

Alte Männer und Social Media
Hubert Kah löscht sein Facebook-Profil, weil er enttäuscht von seinen Fans ist. Auf seinem neuen Profil soll man sich mit Anschreiben und Foto bewerben. Die beiden Halligalli-Scherzkekse Joko und Klaas haben genau das getan.