Streetlife

Von Spar - Streetlife

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Die Kölner Von Spar zeigen mit dem neuen Album, dass sie berechenbar unberechbar sind.

Schon mehrmals hat sich Von Spar in Sachen Genreschubladen aus der Affäre gezogen. Auf den Vorgängeralben karikierten sie noch Post-Punk und rissen mit dissonaten Gitarren Hütten ab. Später, nachdem Sänger Thomas Mahmoud die Truppe verlassen hatte, versuchten sie es mit Krautrock und Psychedelica á la Can.

"Streetlife" klingt nun wieder ganz anders, nach großen Pop-Gesten, kosmologischen Synthesizern und frecher Catchyness. Daneben finden sich Ausflüge in den Softrock wie "Try Though We Might" neben Bewegungszwang verströmenden House-Nummern "One Human Minute".

Aber auch diesmal finden sich ein paar vom Krautrock inspirierte Nummern, wie das maschinell groovende "Ahnherr der Schwätzer" auf dem Album.

Auch wenn man oft nicht genau weiß, wohin einen Von Spar mitnehmen wollen, fühlt man sich doch bei dem DFA-mäßigen "V.S.O.P" oder der Single "Chain Of Command" gezwungen den Weg tänzelnd mitzugehen. 

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Bodi Bill live und in Farbe

Bodi Bill live und in Farbe

Neues Videoportal begibt sich auf musikalische Erkundungsreise
Noisey.com ist eine junge Videoplattform zum Entdecken neuer Musik. Für gutes Material reist das Team rund um den Erdball, um interessante Künstler und Szenen aufzuspüren und vorzustellen. Tonspion zeigt hier ab sofort regelmäßig die neuesten Beiträge. Dieses Mal: die Berliner Indie-Elektro-Tüfftler von Bodi Bill.
Tonspion Jahresrückblick 2008: Björn Bauermeister

Tonspion Jahresrückblick 2008: Björn Bauermeister

2008 feat. Why?, Get Well Soon, The Notwist, Bon Iver, Peter Fox, Bodi Bill, Fleet Foxes
Jährlich grüßt das Murmeltier und fragt: Was war gut, wer hat enttäuscht und wovon möchte man lieber niemals wieder hören? Björn Bauermeister schaut zurück und verrät, was für ihn unter dem Strich und in überwiegend guter Erinnerung geblieben ist.
Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Wie war`s eigentlich beim Konzert von Why?, Lali Puna, Bodi Bill u.v.a.?

Headquarter feierte mit einem dicken Line-Up seinen runden Geburtstag
Seit 10 Jahren, 10 Monaten und 10 Tagen schickt das Berliner Bookingbüro Headquarter internationale Bands kreuz und quer durch Europas Clubs. So etwas sollte man feiern - und zwar am besten in einer schicken Location und mit einem Programm, das sich sehen wie hören lassen kann.
SEEFA - Ein Festival der besonderen Art

SEEFA - Ein Festival der besonderen Art

Postrock, Electronica, Listening und Noise auf dem Laichbecken
In seiner einzigartigen Umgebung findet dieses Jahr zum nunmehr fünften Mal das SEEFA-Festival statt. Das Berliner Label Sinnbus lädt zu einem exquisiten, abwechslungsreichen und liebevoll ausgewählten Programm in einer einzigartigen Atmosphäre ein.