Out In The Light

Waters - Out In The Light

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wasser marsch!

Van Pierszalowski springt vom Hafen ins Wasser. Nach dem Aus seiner Band Port O'Brien hat es gerade einmal ein halbes Jahr gedauert, bis der Sänger das erste Album seines neuen Projekts Waters präsentiert. „Out In The Light“ ist unprätentiöser, wunderbar altmodischer Indierock.

 

Das nachdenkliche Album „Threadbare“ bleibt das letzte musikalische Zeichen von Port O'Brien, Für Van Pierszalowski und sein neue Projekt Waters stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Das Ungestüme, Aufgepeitschte und Aufgewühlte, das Port O'Briens Debüt für City Slang „All We Could Do Was Sing“ auszeichnet, ist neben einer gewissen Leichtigkeit in die Musik von Pierszalowski zurückgekehrt.

Pierszalowskis ungestüme Energie und seine manchmal an J Mascis erinnernde Stimme sorgen dafür, dass Waters niemals seicht werden, auch wenn die Wellen mal etwas weniger hoch an die Kaimauer schlagen. Auf der Alm, da gibt’s koi Sünd, und an der Küste mehr als Wind und Wellen. Davon weiß Van Pierszalowskis mehr als ein Lied zu singen und trotz blonder Mähne nicht wie ein Surferboy rüber zu kommen, der froh ist, wenn er es vor Einbruch der Dunkelheit vom Bett aufs Brett schafft.

 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

3x2 Tickets fürs Festival mit Dinosaur Jr., Modeselektor, Mos Def u.v.m.
Familiäre Atmosphäre, ungewöhnliche Locations und ein musikalisch aufgeschlossenes Konzept – So lässt sich das mittlerweile zum siebten Mal in Düsseldorf stattfindende Open Source Festival umreißen. 2013 sind die Indielegenden Dinosaur Jr. und „everybodys darling“ Modeselektor Headliner des Festivals. Wir verlosen 3x2-Tickets für den 29.06.2013.
Sehenswert: Die Videos der Woche

Sehenswert: Die Videos der Woche

Mit: Dinosaur Jr., David Bowie, Shout Out Louds, SBTRKT & Hurts
Musikfernsehen ist tot, das Musikvideo lebt. Selten war die Vielfalt an gut gemachten Videos im Netz so groß wie derzeit. Damit euch die Perlen nicht entgehen, stellen wir regelmäßig die besten Videos vor - auf einen Blick und mit einem Klick. Diese Woche bekommen unter anderem Dinosaur Jr. schlagkräftige Unterstützung von Henry Rollins.