Aktuelles Album

Beep Beep Beep

The Weyers - Beep Beep Beep

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Tiefes Blau

Die Schweizer Brüder Luke und Adrian Weyermann spielen scheppernden, dreckigen Rock im Stil von Led Zeppelin, Queens Of The Stone Age und Jimi Hendrix. Wir haben den Free Download und die Videopremiere zum Song "Wires".

Erst seit zwei Jahren machen Luke und Adrian Weyermann als The Weyers gemeinsam Musik. Das Duo aus Zürich setzt auf ehrlichen, rohen und staubigen Wüstenrock und konzentriert sich dabei aufs Wesentliche: ein schepperndes Schlagzeug, flirrende Gitarrenmelodien und Adrian Weyermanns eindringlichen Gesang.

Mit dem Video zu "Wires" gibt die Band einen schönen Einblick in ihren dreckigen, psychedelischen Sound: Die in tiefes Blau getauchten, hypnotischen Bilder sind perfekt auf den schleppenden und rohen Sound abgestimmt. Ganz lässig trommelt Luke Weyermann mit einer Zigarette im Mundwinkel auf das Schlagzeug ein, während sein Bruder konzentrierter in die Saiten greift und seiner Gitarre flirrende, psychedelische Melodien entlockt und dazu ruhig und druckvoll singt. Zitternde Zwischensequenzen zeigen bewegte Bilder aus der Luft, von dunkeln Wäldern und dreckigen Bahngleisen und sorgen zusätzlich für eine einnehmende und hypnotische Atmosphäre.

Video: The Weyers - "Wires"

Dass "Wires" so herrlich ungeschliffen und ehrlich klingt, verdankt der Song auch seiner analogen Produktion. Das sechs Songs umfassende Mini-Album "Beep Beep Beep", auf dem "Weyers" enthalten ist, wurde in Gänze live eingespielt und aufgenommen.

Wer jetzt Lust bekommen hat, das Brüdergespann live zu erleben, hat noch bis Ende der Woche die Chance dazu: Auf drei Konzerten sind The Weyers im Vorprogramm der Berliner Rockband Staubkind zu sehen. Karten gibt es bei Eventim.

Live: The Weyers
Support für Staubkind

14.05.2015 Worms - Das Wormser
15.05.2015 Freising - Uferlos Festival
16.05.2015 Potsdam - Lindenpark

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler