Konkylie

When Saints Go Machine - Konkylie

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Entdeckung der Langsamkeit

Entschleunigung ist derzeit das wichtigstes Stilmittel der elektronischen Musik. Was Nicolas Jaar oder Mark E. für den Dancefloor einfordern, wenden die vier Dänen von When Saints Go Machine auf Electro-Pop an. Nichts ist hier von Hektik getrieben, alles der Ästhetik der Langsamkeit unterworfen.

Nikolaj Manuel Vonsild, Jonas Kenton, Simon Muschinsky und Silas Moldenhawer – die Namen der vier Mitglieder von When Saints Go Machine sind mindestens so poetisch wie ihre Musik. Mit verschleiertem Falsett singt Vonsild zuckersüße Melodien, und hält dabei die Waage zwischen Kitsch und unterschwelligem Unbehagen. Man hantiert im Zusammenhang mit skandinavischer Musik ja gerne mit Begriffen aus dem Märchen, und möchte das auch bei When Saints Go Machine machen, findet aber partout kein Märchen, das zugleich so verführerisch und unschuldig wäre.

Kein Song auf „Konkylie“ klingt wie der andere, sie eint aber ihre Fokussierung auf einige wenige Elemente. Woher die stammen, oder in welchem Zusammenhang sie normalerweise eingesetzt werden, ist When Saints Go Machine egal. So entsteht elektronische Kammermusik mit einer eigentümlichen Balance aus Abstoßung und Anziehung, und eine der besseren Annäherung an den ätherischen Experimental-Sound von Talk Talk, der Post „It's A Shame'-Phase.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

#MixtapeAgainstRacism: Mach mit beim längsten Mixtape der Welt

#MixtapeAgainstRacism: Mach mit beim längsten Mixtape der Welt

Dein Lieblingssong gegen Rassismus
Zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März 2015 haben die Berliner Plattform fairplanet.org und suan.fm (Stayed Up All Night) aus Tel Aviv das gemeinsame Projekt "The World’s Longest Mixtape Against Racism" gestartet. Das Ziel: das längste Mixtape der Welt.
The Knife: Neues Video zu „Full Of Fire“

The Knife: Neues Video zu „Full Of Fire“

Neues Album „Shaking The Habitual“ erscheint am 5.4.2013
Diese Woche erscheint die erste Single aus dem neuen The Knife Studioalbum „Shaking The Habitual“. Zum fast zehnminütigen Song „Full Of Fire“ gibt es jetzt ein Video, das Album erscheint am 5.4.2013.
Antony singt zum ersten Mal live mit Hercules & Love Affair

Antony singt zum ersten Mal live mit Hercules & Love Affair

Video: Live-Premiere von "Blind" in London
Vor vier Jahren veröffentlichten Hercules & Love Affair gemeinsam mit Antony Hegarty den Discotrack "Blind", der sofort zum Hit auf den Tanzflächen wurde. Nun spielten Hercules & Love Affair den Song erstmals mit Antony zusammen live.
Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Feiern im Flughafen Tempelhof mit Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, LCD Soundsystem u.v.a.
Vom kleinen Indie-Festival vor den Stadttoren Berlins hat sich das Berlin Festival auf dem Flughafen Tempelhof zu einem absoluten Highlight der Festivalsaison gemausert. Dieses Jahr dabei: Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, Fever Ray, LCD Soundsystem und und und. Wir verlosen 3x2 Tickets unter allen Tonspion-Freunden!