Dreams

Who Made Who - Dreams

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fließende Grenzen

Who Made Who haben bisher eher mit ihren Live-Qualitäten als mit ihren Platten gepunktet. Auch "Dreams" wird vor allem neues Material für ihre mitreißenden Shows liefern.

Die drei dänischen Sympathen von Who Made Who sind absolute Workaholics. Erst letztes Jahr erschien das zweite Soloalbum von Thomas Höffding aka Bon Homme, kürzlich dann noch ein weiteres Album von Schlagzeuger Tomas Barfod. Kein Wunder, dass die Grenzen zwischen ihren Werken fließend sind.

Das vierte Album "Dreams" klingt viel mehr wie eine Fortsetzung des poppigen Bon Homme-Albums "A Life Less Fancy". Zu prägend ist inzwischen die geschmeidige Stimme des Frontmanns, zu ausgeprägt sein Songwriting, als dass Gitarrist Jeppe Kjellberg und Barfod noch groß etwas entgegensetzen könnten.

WhoMadeWho – The Morning

Starteten Who Made Who ihre Karriere noch mit rockigen Coverversionen von Dancetracks wie Benny Bennasis "Satisfaction" oder "Flat Beat", haben sie sich musikalisch zum smarten Pop-Act gemausert. Was auf ihrer neuen Platte inzwischen fast schon zu glatt poliert klingt, wird live gekonnt mit Ecken und Kanten dargeboten und fügt sich perfekt in ihre Sets sein, wie sie bei der Albumpräsentation im Berliner Fluxbau eindrucksvoll bewiesen. Vielleicht waren es aber auch nur die Wodka-Shots, mit dem die alten Hasen ihr Publikum während ihres Gigs gefügig machten? Wie auch immer, Who Made Who bleiben live eine Klasse für sich. Nachzuhören auf der anstehenden Tour.

WhoMadeWho - Hiding In Darkness

Review: Who Made Who - Brighter (Free Download)

Review: Who Made Who - Knee Deep (Stream)

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den 30.6.2012
„Booking completed“ heißt es diese Woche beim Open Source Festival. Das Eintages-Festival in Düsseldorf setzt für seine sechste Auflage auf Vielfalt, Experimente und eine der schönsten Festival-Locations. Wir verlosen 3x2 Tickets für das Festival am 30.6.2012.
Gipfelsturm mit Who Made Who

Gipfelsturm mit Who Made Who

Tonspion präsentiert das Finale der Jägermeister Wirtshaus-Tour in Garmisch und verlost Tickets
1300m ü. NN – Zum großen Finale will die Jägermeister Wirtshaus-Tour hoch hinaus. In die Berghütte Drehmöser 9 auf dem Hausberg von Garmisch-Partenkirchen bringen Who Made Who und The Teenagers am 26. November Disco-Atmosphäre. Tonspion verlost 1x2 der auf nur 250 Stück limitierten Tickets.
Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Tonspion verlost 3x2 Tickets fürs Berlin Festival 2010

Feiern im Flughafen Tempelhof mit Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, LCD Soundsystem u.v.a.
Vom kleinen Indie-Festival vor den Stadttoren Berlins hat sich das Berlin Festival auf dem Flughafen Tempelhof zu einem absoluten Highlight der Festivalsaison gemausert. Dieses Jahr dabei: Fatboy Slim, Editors, Hot Chip, Fever Ray, LCD Soundsystem und und und. Wir verlosen 3x2 Tickets unter allen Tonspion-Freunden!
Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Sommer, Sonne, Serbien – Tickets fürs EXIT-Festival zu gewinnen!

Feiern mit Placebo, Missy Elliott, Faith No More, The Chemical Brothers, David Guetta u.v.a.
Seit zehn Jahren trifft sich jährlich die Creme de la Creme der zeitgenössischen Musikszene im Sommer in Novi Sad/Serbien, um dort vor der malerischen Kulisse der Petrovaradin Festung ein Festival zu feiern. Wir verlosen 1x2 Tickets für vier Tage Festival vom Feinsten.
LCD Soundsystem: This is happening... online!

LCD Soundsystem: This is happening... online!

Neues Album ab 14. Mai 2010 im Handel und jetzt schon im Netz
LCD Soundsystem haben angekündigt, mit "This Is Happening" ihr letztes Album zu veröffentlichen. Es sei einfach nicht mehr zeitgemäß, Alben zu veröffentlichen, so Produzent James Murphy. Und wie, um dieser Einschätzung selbst zu widersprechen, veröffentlicht er sein Werk nun als Stream im Netz.

Empfehlungen