Album

DJ-Kicks

Will Saul - DJ-Kicks

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Sound der Stunde

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Will Saul alias Close einen Teil der „DJ Kicks“-Serie übernehmen würde. Sein Mix kommt zur rechten Zeit und gibt der Serie die nötige Relevanz für ihr 19. Jahr.

Will Sauls (alias Close) Mix reiht sich nahtlos in die Serie außergewöhnlicher Ausgaben der „DJ Kicks“ ein, zu denen unbedingt John Talabots Beitrag, Henrik Schwarz Mix und natürlich die „DJ Kicks“ von Kruder & Dorfmeister gehören. Denn Will Saul gelingt es mit seinem Mix einen bestimmten Sound, für den seine beiden Labels AUS Music und Simple Records derzeit exemplarisch stehen, auf den Punkt zu bringen.

Will Saul - DJ Kicks (Vier Tracks im Stream)

House hat seine Lektion aus Dubstep gelernt, nimmt sich selbst wieder ernster und forscht nach mehr Tiefe, im wörtlichen, wie im übertragenen Sinne. Saul nimmt all die losen Fäden zwischen Oldschool-, Garage- und 2Step-Begeisterung auf, die derzeit House nach vorne pushen, und webt daraus einen organischen und jederzeit spannenden Mix.

Als Bonus ist dabei zu registrieren, dass Saul auf viele Tracks zurückgreift, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Denn bei allem, was Saul tut, ist er immer auch als A&R für seine Labels unterwegs, sonst hätten AUS Music und Simple Records nicht diesen Stellenwert erlangt. Der perfekte Mix für die blauen Stunden im Sommer.

Download: "Oscar" von Close (aus dem Album "Get Closer")

Will Saul – DJ Kicks (Albumstream)

Alben

Ähnliche Künstler