EXPO 86

Wolf Parade - EXPO 86

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gegen den Grusel

Eine Weltausstellung ist immer eine gruselige Angelegenheit. Die Kanadier von Wolf Parade wissen das und geben ihrem neuen Studioalbum den Titel "EXPO 86". Außer dem Titel ist hier aber nichts Gruseliges zu vernehmen!

Im Vorfeld putzt sich die gastgebende Stadt völlig übertrieben heraus, während des Spektakels ist der Tourismuswahnsinn kaum auszuhalten und danach bleibt eine marode bis morbide Geisterstadt zurück. Den perfekten Soundtrack für eben solch ein Expo-Szenario haben Kraftwerk 2000 in Hannover abgegeben: unterkühlt, steril, langweilig. Die Kanadier von Wolf Parade verarbeiten nun retrospektiv ihre Jugenderlebnisse auf der Weltausstellung 1986 in Vancouver - was natürlich Quatschkram ist!

"EXPO 86" heißtt das dritte Studioalbum der Band, die sich nach den diversen anderen Aktivitäten (Sunset Rubdown, Handsome Furs, Swan Lake, etc.) Ende 2009 in Montreal zusammenfanden, um an dem Nachfolger zu "At Mount Zoomer" zu arbeiten. Schnell hatte man so viel Material erarbeitet, dass man kurz über ein Doppelalbum nachdachte. Aber die Band um Spencer Krug und Dan Boeckner entschied sich schlussendlich doch für eine Scheibe. Live eingespielt, so wenig Overdubs wie möglich und gern auch mal etwas lauter, so kommen Wolf Parade auf den Punkt, so schicken sie Melodien und Soli ins Rennen, die gegeneinander spielen, aber unterm Strich diese eine große, schöne, runde Sache ergeben: warmherzig, dreckig, kurzweilig. Diese Form von ungeschliffenem Indierock hat rein gar nichts mit gruseligen Angelegenheiten zu tun!

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Startschuss für Gruppe B der Rock:Liga

Startschuss für Gruppe B der Rock:Liga

Official Secrects Act verschenken zum Auftakt neuen Song
Am heutigen Abend geht es in die nächste Runde der Rock:Liga. In der Gruppe B werden sich für die nächsten fünf Abende Hot Hot Heat, The Teenagers und Official Secrets Act mit aller Livemacht duellieren. Letztere bieten zur Einstimmung schon mal ihre SIngle for free an.