Nicht von dieser Welt 2

Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt 2

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Versöhnung

Über 18 Jahre waren sich Xavier Naidoo und sein "Entdecker" Moses Pelham spinnefeind. Doch jetzt haben sie sich wieder zusammen gerauft und präsentieren das Sequel zu ihrem letzten gemeinsamen Album "Nicht von dieser Welt".

Mit Teil 1 wagte sich Naidoo 1998, bis dahin Backgroundsänger für Pelham und Sabrina Setlur, als Solokünstler ins Musikgeschäft, wurde auf Anhieb zum Star und machte sich in der Folge vor Gericht unabhängig von seinem ehemaligen Förderer und Freund Pelham.

Naidoo brachte den Soul zurück in die deutsche Musik und sang in seiner eigenen Sprache über Gott und die Welt. Das war damals total neu. Und wurde ihm in den letzten Jahren mehr und mehr zum Verhängnis. 

Denn der missionarische Eifer, den Naidoo in seinen Texten an den Tag legt, geht vielen Leuten extrem auf die Nerven. Wer nicht an einen Gott glaubt, findet die teilweise recht schwülstigen Texte von Naidoo peinlich. Aber nicht nur das, auch mit seinen politischen Aussagen hat sich Naidoo mehr und mehr ins Abseits bewegt und durch seltsame Auftritte und verwirrte Botschaften mehr und mehr Hass und Ablehnung auf sich gezogen.

Die deutschen Album-Charts im Stream

So viel Hass, dass die ARD seinen Star sogar vom Eurovision Song Contest zurück ziehen musste. Viele Menschen wollten ihr Land nicht von einem Sänger vertreten lassen, der die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik mit kruden Verschwörungstheorien öffentlich anzweifelt und vor demokratiefeindlichen Versammlungen auftritt.

Zum Glück hat sich Naidoo seitdem wieder auf das konzentriert was er kann, nämlich Musik und bringt nun also ein Album heraus, mit dem er an die Anfänge seiner Karriere und an die fruchtbare Zusammenarbeit mit seinem rappenden Produzenten Moses Pelham anknüpfen will.

Die Themen sind wieder einmal Gott und die Liebe, aber das ist immer noch besser, als der ganze Hass, der ihm in letzter Zeit entgegenschlug und der letztlich weit übers Ziel hinaus schoss. Schließlich hat sich Naidoo mit "Brothers Keepers" jahrelang gegen Rassismus und immer wieder lautstark gegen Homophobie eingesetzt. Es gibt wirklich gefährlichere politische Gegner derzeit als einen sendungsbewussten Pop-Sänger wie Naidoo. Und es wäre höchste Zeit, gegen diese vorzugehen und Goldene Aluhüte zu verleihen.

Die Texte von Naidoo provozieren kritische Geister weiterhin durch schwammige und übermäßig pathetische Formulierungen, in die man alles mögliche hinein interpretieren kann, wenn man das will. Man kann aber auch einfach nur die Musik hören und feststellen, dass Naidoo längst eine Marke für sich ist und man nicht an ihm vorbei kommt, wenn es um deutschsprachigen Soul oder deutschen Pop generell geht.

Vielleicht war es heilsam, Pelham wieder als Korrektiv im Studio dabei zu haben. Wer in simplen Zeilen wie diesen irgendeine fragwürdige Botschaft herauslesen will, der müsste auch die komplette Soulmusik der letzten 60 Jahre kritsch hinterfragen, die immer von Glaube, Gnade und Erlösung gehandelt hat.

Ich bin frei, frei wie ein Kind
Getragen von deiner Liebe wie ein Segel vom Wind
Ich bin frei, frei und ich find’
Was immer ich auch brauche durch deine Gnade ganz bestimmt

(Xavier Naidoo - Frei) 

XAVIER NAIDOO TOURDATEN 2016

Die Aussichten Deutschlands beim Eurovision Song Contest 2016 sind ohne ihn sicher nicht besser geworden, aber vielleicht musste diese leidige Diskussion auch einfach mal geführt werden in einer Zeit, in der jeder mögliche gequirlte Unsinn öffentlich verzapft werden kann und viele Menschen immer mehr Vertrauen in die Demokratie, die freie Presse oder wissenschaftliche Erkenntnisse verlieren. Denn dann hilft uns am Ende nicht mal mehr Liebe.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt 2 (Cover)

Xavier Naidoo kündigt Tour an und erntet Spott

Trolle übernehmen Veranstaltungsseite
Xavier Naidoo hat in der Vergangenheit mit einigen merkwürdigen Ansichten irritiert. Die Facebook-Seite seiner aktuellen Tour wird derzeit im Sekundentakt mit teils ziemlich lustigen und albernen Kommentaren geflutet.
Xavier Naidoo - Nicht von dieser Welt 2 (Cover)

Xavier Naidoo Tourdaten 2016

Nicht von dieser Welt 2 in kleiner Besetzung hören
Xavier Naidoo geht im September auf Deutschlandtour. Nur mit Begleitung von Klavier und Gitarre will Naidoo seine neuen Songs und alten Hits singen. 
Pelham vs. Kraftwerk: Bundesverfassungsgericht stärkt das Sampling

Pelham vs. Kraftwerk: Bundesverfassungsgericht stärkt das Sampling

Verfassungsgericht verweist auf die Kunstfreiheit
Seit zwei Jahrzehnten prozessieren Kraftwerk gegen Moses Pelham, der für einen Song von Sabrina Setlur ein 2-sekündiges Kraftwerk-Sample verwendete. Das höchste Gericht kassierte nun das Urteil des BGH. Der Fall muss neu entschieden werden. 
Xavier Naidoo verlässt Tauschkonzert

Xavier Naidoo verabschiedet sich vom Tauschkonzert

"Sing meinen Song" wird künftig ohne Gastgeber Naidoo auskommen müssen
Aktuell läuft die dritte Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mit Xavier Naidoo als Gastgeber. Ab der nächsten Staffel wird Naidoo nicht mehr dabei sein. Er möchte sich anderen Projekten widmen. Wer ihn ersetzen wird, ist noch nicht klar. Wir hätten da ein paar Vorschläge. 
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert (Bild: VOX)

"Sing meinen Song: Das Tauschkonzert" startet mit Nena Songs in neue Staffel

Von "Verdamp lang her" bis "Nur geträumt" - Das Promikaraoke geht in eine neue Runde
Eine der erfolgreichste Musiksendungen im deutschen Fernsehen geht in die dritte Staffel. Bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" kann man Promis beim Karaokesingen zusehen. Diesmal mit dabei sind neben Gastgeber Xavier Naidoo: Nena, Wolfgang Niedecken, Samy Deluxe, Boss Hoss, Annett Louisan und Seven.

Empfehlungen