All Hour Cymbals

Yeasayer - All Hour Cymbals

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Psychedelic Gospel

Ein vielstimmiges "Uh", ein Klavierakkord, ein langsam geklatschter Beat reichen Yeasayer um alle Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Was in den folgenden 46 Minuten passiert gleicht einem psychedelischen Gottesdienst, und Yeasayer liefern die Gospels.

Die Leute aus dem Dorf schleppen Instrument um Instrument an. Eine Sitar, Glöckchen in allen erdenklichen Größen und Formen, ein altersschwaches Drumset wird aufgebaut, die helfenden Hände reihen sich im Chor ein. Zwei Mann steigen hinauf zur Orgel, einer bedient den Blasebalg, der andere zieht die Register.

Gäbe es eine psychedelische Kirche, Yeasayer aus Brooklyn wären ihre Hohepriester. Frank Zappa ihr Evangelist und Lysergsäure, Sergeant Peppers Beatles und die Beach Boys in Technicolor ihre heilige Dreifaltigkeit. "All Hour Cymbals" steckt voller Überraschungen. Kein Lied endet wie es begonnen hat, und durch den kanalisierten Wahnsinn und das gewollte Chaos weht eine sakrale Ernsthaftigkeit, die dieses Album zu einem dieser Alben macht, die man nicht vergisst. Soviel lässt sich hier entdeckt, dass man sich nicht entscheiden kann, ob man "Sunrise" oder "2080" herunterladen möchte. Mein Tipp: beide! Aber ich bin auch süchtig!

Florian Schneider / Tonspion.de

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Video: Arcade Fire - You Already Know

Video: Arcade Fire - You Already Know

Win Butler auf den Spuren von Harry Potter
Normalerweise sind Arcade Fire Videos ziemlich aufwendig und von bekannten Regisseuren. Für "You Already Know" ging Win Butler einen anderen Weg, hat sich eine Kamera geschnappt und einfach mal selbst los gelegt.