Album

rose ave.

You+Me - rose ave.

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Pink turns blue

Zwar steckt Pink hinter You+Me, aber es ist kein offizielles Album, sondern ein Duettalbum mit Country- und Folksongs. Und es ist sehr hörenswert geworden.

Ihr Duett mit Nate Ruess für "Just Give Me A Reason" scheint Pink Lust auf mehr gemacht zu haben. Jetzt veröffentlicht sie gleich ein ganzes Album mit Duettsongs mit dem kanadischen Songwriter Dallas Green (City and Colour). Darauf präsentieren sie dezent arrangierte Songs zur Akustikgitarre und berufen sich auf die gute alte Songwriting-Tradition.

Genau so sei sie zur Musik und zum Songwriting gekommen, sagte Pink in einem Interview, sie habe gemeinsam mit ihrem Vater mehrstimmig Songs zur Akustikgitarre gesungen. Diese Magie wollte sie einmal mehr einfangen und auf Platte veröffentlichen. Das Album "Rose Ave." ist nun unter dem Pseudonym You+Me erschienen. In nur sechs Tagen haben die beiden das Album eingespielt und dass es ein Herzensprojekt ist, hört man dem Album bei jedem Song an.

Die beiden harmonieren bestens und vor allem Dallas Green hat für diese Art von Musik die perfekte Stimme, während Pink manchmal ein bisschen zu viel macht und es ruhig etwas gelassener angehen könnte. Schließlich weiß jeder, dass sie wirklich singen kann und braucht das niemandem beweisen.

"Rose Ave." ist ein schönes, erdiges Singer/Songwriter-Album geworden, das auch Leute interessieren dürfte, die bisher mit der Musik von Pink nicht  so viel anfangen konnten. 

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler