rose ave.

You+Me - rose ave.

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Zwar steckt Pink hinter You+Me, aber es ist kein offizielles Album, sondern ein Duettalbum mit Country- und Folksongs. Und es ist sehr hörenswert geworden.

Ihr Duett mit Nate Ruess für "Just Give Me A Reason" scheint Pink Lust auf mehr gemacht zu haben. Jetzt veröffentlicht sie gleich ein ganzes Album mit Duettsongs mit dem kanadischen Songwriter Dallas Green (City and Colour). Darauf präsentieren sie dezent arrangierte Songs zur Akustikgitarre und berufen sich auf die gute alte Songwriting-Tradition.

Genau so sei sie zur Musik und zum Songwriting gekommen, sagte Pink in einem Interview, sie habe gemeinsam mit ihrem Vater mehrstimmig Songs zur Akustikgitarre gesungen. Diese Magie wollte sie einmal mehr einfangen und auf Platte veröffentlichen. Das Album "Rose Ave." ist nun unter dem Pseudonym You+Me erschienen. In nur sechs Tagen haben die beiden das Album eingespielt und dass es ein Herzensprojekt ist, hört man dem Album bei jedem Song an.

Die beiden harmonieren bestens und vor allem Dallas Green hat für diese Art von Musik die perfekte Stimme, während Pink manchmal ein bisschen zu viel macht und es ruhig etwas gelassener angehen könnte. Schließlich weiß jeder, dass sie wirklich singen kann und braucht das niemandem beweisen.

"Rose Ave." ist ein schönes, erdiges Singer/Songwriter-Album geworden, das auch Leute interessieren dürfte, die bisher mit der Musik von Pink nicht  so viel anfangen konnten. 

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Pink Waldbühne Berlin

Die 10 besten Songs von Pink

Nach ihrer Festivaltour kommt Pink heute für zwei Konzerte in die Berliner Waldbühne, um ihre größten Hits zu präsentieren. Wir haben die zehn besten für euch zusammen gestellt. 
Johnny Depp trifft Pink

Johnny Depp überrascht Pink in US-Late Night Show

Auch Stars sind manchmal nur Fans
Eine ganz ungewohnte Seite zeigte Superstar Pink in der Late-Night-Show von Jimmy Kimmel. In der Show outet sie sich als riesiger Fan von Johnny Depp und wird ganz kleinlaut, als er neben ihr auftaucht. 
2008 in viereinhalb Minuten

2008 in viereinhalb Minuten

Ein Jahr als Mash-Up mit Madonna, Coldplay und Timbaland
365 Tage komprimiert in weniger als fünf Minuten. DJ Earworm hat ein audiovisuelles Mash-Up geschaffen, das die 25 größten Hits der US-Billboard-Charts zu einem Song vereint. Willkommen zur Starparade 2008 mit Madonna, Rihanna und dem allgegenwärtigen Timbaland.
24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Pink, Trentemöller, Bloc Party, The Cure, Joy Denalane, Broadcast 2000 u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.