Common Touch

Young Rebel Set - Common Touch

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

War der Name Young Rebel Set vor gut einem Jahr noch relativ unbekannt wurde dieses Jahr genutzt, das zu ändern und die ersten Erfolge konnten verzeichnet werden. Zum Jahresabschluss gibt es erneut die Möglichkeit, die Band live zu sehen. Und einen exklusiven Free Download obendrauf.

Working Class meets Working Class: Das Septett Young Rebel Set stammt aus Stockton-on-Tees, einer kleinen Industriestadt im Nordosten Englands. Dort trafen sich die Mitglieder, darunter zwei Brüderpaare, in einem Pub und entdeckten ihre gemeinsame Vorliebe für amerikanische Musiker wie Bruce Springsteen oder Bob Dylan. Heraus kam die Mischung aus Folk, Rock und Punk, die zwar typisch britisch klingt, doch zu jeder Zeit die amerikanischen Vorbilder erkennen lässt.

Die erste Single erschien 2009 auf dem Bandeigenen Label, woraufhin der NME viel Applaus gab und die Musik als "lebensbejahender Hemdsärmelrock" titulierte.
Erst im August dieses Jahres hatte das Grand Hotel van Cleef die acht besten Lieder der ersten drei Singles auf eine Mini-LP gepresst und für Deutschland ein kleines Debüt der Young Rebel Set geschaffen. Das Label bringt die Band im Dezember erneut nach Deutschland, im Rahmen ihres Fest van Cleefs. Und als ob sich der Kreis schließen würde, gaben Young Rebel Set in diesen Tagen ihren bisher unveröffentlichen Song "Common Touch" dem NME als Free Download.

Young Rebel Set live im Rahmen des Fest van Cleef:

09.12.2010 Hamburg / Schauspielhaus

10.12.2010 Berlin / C-Halle

11.12.2010 Mainz / Phönixhalle

12.12.2010 Bielefeld / Ringlokschuppen

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Primavera Sound Festival 2016 (Credit: Gianfranco Tripodo/Red Bull Content Pool)

Livestream: Primavera Sound Festival 2017

Auftritte von Mac DeMarco, Run The Jewels uvm.
Das Primavera Sound Festival in Barcelona gilt seit Jahren als Musterbeispiel für ein modernes Musikfestival mit exzellentem Line-Up. Bei uns seht ihr einige der Konzerte im Livestream. 
Die 66 größten Songmissverständnisse: "I Don't Like Mondays" von den Boomtown Rats

Die 66 größten Songmissverständnisse: "I Don't Like Mondays" von den Boomtown Rats

Die wahre Geschichte hinter dem Evergreen von Bob Geldof
Was haben Bruce Springsteen und The Police, Madonna und die Boomtown Rats, die Beatles, Udo Jürgens oder Peter Fox gemeinsam? Ihre Hits wurden komplett falsch verstanden. "Die 66 größten Songsmissverständnisse" erzählt Michael Behrendt in seinem neuen lesenswerten Buch. Die Geschichte hinter "I Don't Like Mondays" könnt ihr jetzt schon lesen.
Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Das Artwork von "The Essential Bob Dylan"

Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis 2016

Update: Bob Dylan hat seine Teilnahme an der Verleihung abgesagt
Am 13.10.2016 gab die Jury des Nobelpreises bekannt, dass der diesjährige Preis für Literatur an Bob Dylan verliehen wird. Eine handfeste Sensation. Allerdings wird Bob Dylan nicht zur Verleihung erscheinen. Er habe bereits Pläne, ließ er der düpierten Akademie ausrichten.