MP3 Highlights

nach links scrollen
  • Tonspion - Various Artists

  • Prince

  • Sirens Of Lesbos

  • Marilyn Manson

  • Neil Young

  • The Acid

  • Interpol

  • Jamie xx

nach rechts scrollen

Neues

2 von 10  |  SPECIAL

Streaming: Die Musikdienste im Vergleich

Die neuen Streaming Anbieter im Netz

  • Rdio

    Rdio

    Rdio bietet eine kostenlose 30-tägige Testphase und verzichtet darauf, seine User mit Werbung zu beschallen. Wen der Service überzeugt, zahlt 4,99 Euro für die Web-Version und 9,99 Euro für unbegrenzten Musikgenuss on- und offline und Zugriff auf über 18 Millionen Songs in bester MP3-Qualität. Gegründet wurde Rdio von einem der Skype-Erfinder in San Francisco. Außerdem hat Rdio als erster Streaming Anbieter ein Artist-Programm ins Leben gerufen, bei dem jeder Künstler Geld verdienen kann, wenn er seine Fans zu Rdio-Nutzern macht. Außerdem punktet Rdio durch übersichtiliches und funktionales Design.

    Rdio Homepage


Songs des Jahres 2014