MP3 Highlights

nach links scrollen
  • Caribou

  • Tonspion - Various Artists

  • U2

  • Ron Flieger

  • The Drums

  • Kylie Minogue

  • Leonard Cohen

  • July Talk

nach rechts scrollen

Neues

So war's auf dem Sonar Festival 2012
FESTIVAL

So war's auf dem Sonar Festival 2012

Drei Tage und Nächte exzessives Feiern in Barcelona

Seit 19 Jahren findet das "Festival for Advanced Music and New Media Art" Sonar in Barcelona statt. Die Avantgarde musste man allerdings in diesem Jahr mit der Lupe suchen. Stattdessen spielen die DJs und Stars der elektronischen Musikszene für ein feierwütiges, junges Publikum aus ganz Europa. 100 000 Menschen und 8 Bühnen, volles Programm Tag und Nacht. Hier ein kleiner Ausschnitt aus 3 Tagen Party unter spanischer Sonne.

  • Mouse On Mars

    Mouse On Mars

    Die elektronische Musikszene wird derzeit vom MashUp unterschiedlichster Einflüsse und Spielarten befeuert. Auch die Köln-Düsseldorf Elektroniker Mouse On Mars verlassen sich heute auf ihren bewährten Sound, lassen aber verstärkt HipHop-Samples in ihre verspielten Tracks einfließen.

    Anschauen
  • Austra

    Austra

    Austra gehören aktuell zu den Lieblingsbands der Hipster-Generation und haben  live keine Scheu vor dick aufgetragenen Posen, ironisch beschrifteten T-Shirts, hässlichen Sonnenbrillen und gepresstem Tremolo an schlichten Electrobeats.

    Anschauen
  • Flying Lotus

    Flying Lotus

    Der amerikanische DJ und Produzent Flying Lotus mixt Hip Hop und Free Jazz Elemente zusammen. Es war ein Fest, ihm live dabei zuzusehen.

    Anschauen
  • TEED

    TEED

    TEED ist eine Ein-Mann-Elektropopband aus UK. Die Beliebtheit seiner Musik sorgte schon für ordentlich Buzz im Internet. Musikalisch betrachtet war es ein gefälliger Auftritt. Optisch wurde vom Federkostüm bis hin zu zwei Tänzerinnen einiges geboten.

    Anschauen
  • New Order

    New Order

    New Order gehören zu den wichtigsten Wegbereitern der elektronischen Popmusik und spielten in ihrem sympathischen Set alle großen Hits von "Blue Monday" bis "True Faith" und "Bizarre Love Triangle". Eine Zeitreise in mehrere Jahrzehnte Popmusik. 

    Anschauen
  • Lana Del Rey

    Lana Del Rey

    Lana Del Rey überzeugte mit einem rein akustischen (Streicher, Gitarre, Piano) und schön athmosphärischen Set und bewies ihren hartnäckigen Kritikern, dass sie sehr wohl live singen kann. Inzwischen hat sie auch ihre Unnahbarkeit etwas abgelegt und herzte ihre Fans am Rand der Bühne ausgiebig. 

    Anschauen
  • James Blake

    James Blake

    Das musikalische Wunderkind ohne Band, dafür als DJ. James Blake legte ein geschmackssicheres, rundes Set von Aretha Franklin über Hiphop bis hin zu Dubstep auf. Eigene Songs inklusive.

    Anschauen
  • Nicolas Jaar

    Nicolas Jaar

    Das war mal wieder ein Fest. Dieser Mann ist einfach unübertrefflich.  Nicolas Jaar tritt mit Band auf und liefert, ähnlich wie auf seinem Album, eine phänomenale Mixtur aus Dance, Trip-Hop und Worldmusic ab.

    Anschauen
  • Squarepusher

    Squarepusher

    Mehr Lichtshow geht nicht: Warp-Künstler Squarepusher legte das optisch beeindruckenste Konzert hin und verschmolz Bild und Sound zu einer Einheit. Einer der wenigen echten Avantgardisten auf dem Sonar 2012.

    Anschauen
  • Fatboy Slim

    Fatboy Slim

    Altmeister Fatboy Slim heizte den tanzwütigen Massen in einer der drei riesigen Messehallen der Sonar by Night kräftig ein.

    Anschauen
  • Off Sonar Partys

    Off Sonar Partys

    Heimliches Highlight der Sonar sind aber gar nicht die offiziellen Veranstaltungen, sondern die Clubnächte, die in ganz Barcelona als "Off Sonar" stattfinden. Eine Woche lang volles Programm mit allem, was Rang und Namen hat in der Welt der elektronischen Clubmusik. Schließlich gehört die in erster Linie in einen Club und nicht in eine überdimensionierte Messehalle.
    Im Bild: Michael Mayer auf der Kompakt-Labelnacht im Club Nitsa.

    Anschauen

Alben der Woche