25 Jahre, 12 Monate, 60 Downloads

Rykodisc feiert sein 25-jähriges Bestehen

Rykodisc, das Label, welches für sich in Anspruch nimmt, 1983 die ersten gewesen zu sein, die ausschließlich CDs veröffentlichten, feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund verschenkt das inzwischen zu Warner gehörende Label 2008 jeden Monat fünf MP3s aus seinem riesigen Backkatalog.

Seit dem 25.01.08 läuft die Aktion von Rykodisc, dabei steht jeder der kommenden zwölf Monate unter einem bestimmten musikalischen Motto. Zunächst geht es nach Afrika mit fünf Downloads von Künstlern wie King Sunny Ade oder Taj Mahal. Ins Netz gestellt werden die Songs jeweils am 25. eines Monats, wer sie sich herunterladen möchte, muss sich allerdings registrieren und in den Newsletter eintragen.

Rykodisc machte sich in den letzten 25 Jahren einen Namen durch die Auswertung der Backkataloge von Künstlern wie Frank Zappa, David Bowie, Elvis Costello oder Mission of Burma. Aktuell veröffentlicht Rykodisc Bands wie The Young Knives, The Residents, Ladytron, Josh Rouse oder Brian Eno.

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Fraunhofer Institut stellt die weitere Vermarktung ein
Das MP3-Format stellte die Musikindustrie Ende der 90er Jahre vor eine große Herausforderung und machte Tonträger überflüssig. Jetzt stellt das Fraunhofer Insitut die kommerzielle Vermarktung seiner revolutionären Technologie ein, denn auch diese ist inzwischen veraltet und die Patente sind abgelaufen. Wir blicken zurück auf ein aufregendes Kapitel Musikgeschichte. 
Eat That Question: Frank Zappa in His Own Words (Dokumentation)

Eat That Question: Frank Zappa in His Own Words (Dokumentation)

Frank Zappa war zu Lebzeiten eine Legende. Niemand arbeitete mehr und härter als der Freigeist Zappa. Kein Musiker hinterließ mehr Musik, kaum jemand mehr unsterbliche Zitate. Der Dokumentarfilm "Eat That Question" hat die besten Interviews des Unikats Frank Zappa zu einem Dokumentarfilm montiert.
Musik in der Cloud: Back-up- und Abspiellösungen

Musik in der Cloud: Back-up- und Abspiellösungen

Musik online speichern & streamen
Ob man mit Schallplatten, Kassetten, CDs oder digitaler Musik aufgewachsen ist – jeder möchte sicherstellen, dass seine geliebte Sammlung für immer erhalten bleibt. Nachfolgend erklären wir, wie man seine Musik online speichert und aus dem Netz streamt.
Inas Nacht Jubiläum

Stream: Zehn Jahre Inas Nacht

Die Highlights der feuchtfröhlichen Talkshow mit Ina Müller
Auch wenn der Start der neuen Staffel noch auf sich warten lässt, lohnt es sich schon in der Nacht zum Samstag den Fernseher einzuschalten. 
The Doors - Feast of Friends Dokumentation

Stream: The Doors - Feast of Friends (Dokumentation)

Debütalbum wird 50
Pünktlich zum Jubiläum der Debütplatte "The Doors" am 4. Januar, ist der einzige Dokumentationsfilm, den die Band selbst produziert hat, jetzt in der ARTE Mediathek verfügbar. Rhino Records, die Plattenfirma der Doors, kündigte außerdem eine Neuauflage des Werkes an, das die Musikgeschichte nachhaltig verändert hat.

Aktuelles Album

Roxy & Elsewhere

Frank Zappa - Roxy & Elsewhere

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Avantgarde mit Bart und doch ohne
Präsidentschaftskandidat, Kulturattaché der Tschechoslowakei, „Bürgerschreck“ und Komponist avantgardistischer (Orchester-)Musik, zynischer Kommentator amerikanischer Befindlichkeiten und manischer Kettenraucher: Frank Zappa.