25 Jahre Kylie

Kylie Minogue feiert 2012 ihr Bühnenjubiläum

Im Juli 1987 veröffentlichte Kylie Minogue in Australien ihre erste Single „The Loco-Motion“. Zu der Zeit gehörte sie zum Cast der TV-Soap „Neighbours“, produziert wurde ihre Debüsingle vom legendären Produzenten-Team Stock, Aitken, Waterman. 25 Jahre später gehört Kylie Minogue zu den Superstars des Pop und feiert ihr Bühnenjubiläum ein ganzes Jahr lang.

Coverversionen sind wie kleine Kinder - sie verfangen immer. Das gilt heute, das galt aber auch schon 1987 als die Schauspielerin Kylie Minogue den Little Eva Song „The Loco-Motion“ in einen internationalen Superhit verwandelte. In Deutschland und den USA landete sie mit dem Song 1988 auf Platz 3, in Großbritannien auf Platz zwei. Zahlreiche Hits folgten. Mit „Where The Wild Roses Grow“, einem Duett mit ihrem Landsmann Nick Cave eroberte sie 1995 die Herzen der Indiefans, mit „Can't Get You Out Of My Head“ wurde sie endgültig zum Superstar.

Zum 25-jährigen Bühnenjubiläum hat Kylie in den legendären Abbey Road-Studios einige ihrer Hits gemeinsam mit ihrer Tourband und einem 24-köpfigen Streicherensemble neu aufgenommen. „Finer Feeling“ von 1992 ist der erste Song dessen Neueinspielung Kylie Minogue jetzt als Video veröffentlicht, weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Für uns ein willkommener Anlass, Kylies Anfänge mit dem Hier und Jetzt zu vergleichen:

Kylie Minogue - The Loco-Motion (1987):

 

Kylie Minogue - Finer Feeling (2012):

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Nick Cave veröffentlicht neues Video "Jesus Alone"

Nick Cave veröffentlicht neues Video "Jesus Alone"

Erste Single des neuen Albums "Skeleton Tree"
"Skeleton Tree" ist wohl das schwierigste Album, das Nick Cave jemals aufgenommen hat. Im Song "Jesus Alone" verarbeitet der Songwriter den tragischen Tod seines Sohnes Arthur. 
R.I.P. Steve Young von M|A|R|R|S

R.I.P. Steve Young von M|A|R|R|S

Britischer Sampling Pionier gestorben
Steve Young, Mitglied bei This Mortal Coil und den Sampling Pionieren M|A|R|R|S ist tot. Er schuf mit seiner Band mit dem Track "Pump Up The Volume" den ersten kommerziell erfolgreichen Sampling-Hit.
Sohn von Nick Cave tödlich verunglückt

Sohn von Nick Cave tödlich verunglückt

Arthur Cave (15) fiel von Klippen
Der 15-jährige Sohn von Nick Cave, Arthur Cave, starb am Dienstag nach einem Sturz von den Klippen in Brighton. Zahlreiche Kollegen trauern mit Nick Cave und äußern ihre Bestürzung via Twitter.

Aktuelles Album

Kylie Christmas

Kylie Minogue - Kylie Christmas

X-Mas vorverlegt
Kylie Minogue macht den Anfang. Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Weihnachts-Releases angekündigt. Auf "Kylie Christmas" findet sich sogar ein Duett mit dem verstorbenen Frank Sinatra.