25 Jahre "Purple Rain"

Prince Tribute-Album mit Of Montreal und Chairlift als Free-Download

Mit "Purple Rain" und dem Soundtrack zum gleichnamigen Film avancierte Prince Roger Nelson 1984 zum Weltstar. Zum 25-jährigen Jubiläum des Albums hat das US-Magazin Spin neun Bands das komplette Soundtrackalbum covern lassen und als kostenlosen Download ins Netz gestellt.

Mit dem Segen des Meisters persönlich durften sich Bands wie Of Montreal, The Twilight Singers, Chairlift oder Lavender Diamond an Klassikern wie "Computer Blue", "When Doves Cry", "Darling Nikki" oder dem Titelsong ausprobieren. Mit unterschiedlichem Erfolg. Während Greg Dulli die Funkiness von "When Doves Cry" gegen seine eigentümliche Form von Schwermut austauscht, scheitern Lavender Diamond beim Versuch "Purple Rain" zu covern an ihrer eigenen Ehrfurcht. 

Das Tribute-Album "Purplish Rain" steht als Free-Download auf der Seite des Spin Magazines bereit. Vor dem Download muss die Frage beantwortet werden, welchen Beruf William Blinn ausübt, der im Rahmen des großen "Purple Rain"-Specials in der Printausgabe von Spin interviewt wird (also: "screenwriter" - Blinn hat das Drehbuch des Films "Purple Rain" verbrochen).

Tracklist "Purplish Rain"

1. "Let's Go Crazy" Riverboat Gamblers
2. "Take Me With U" Sharon Jones & The Dap-Kings
3. "The Beautiful Ones" Fol Chen
4. "Computer Blue" Of Montreal
5. "Darling Nikki" Chairlit
6. "When Doves Cry" The Twilight Singers
7. "I Would Die 4 U" Mariachi El Bronx
8. "Baby I'm a Star" Craig Wedren
9. "Purple Rain" Lavender Diamond

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Aktuelles Album

Purple Rain

Prince - Purple Rain

Meilenstein
"Purple Rain" ist das sechste Studioalbum von Prince und festigte seinen Status als Superstar der 80er Jahre. Der gleichnamige autobiografisch angehauchte Spielfilm wurde zum Gassenhauer.