Achtung Aufnahme!

The Strokes wieder gemeinsam im Studio

„Recording“, mit diesem Wort empfängt einen derzeit die Website der Strokes. Gemeinsam mit dem Produzenten Joe Chiccarelli hat sich die Band im New Yorker Avatar Studio eingemietet, um den Nachfolger für „First Impressions Of Earth“ einzuspielen.

2005 erschien das letzte gemeinsame Album von The Strokes. Seitdem haben sich die Mitglieder mit Erfolg in Soloprojekten verwirklicht (Julian Casablancas und Albert Hammond Jr. unter ihrem eigenen Namen, Bassist Nikolai Fraiture als Nickel Eye und Drummer Fabrizio Moretti mit Little Joy). Seit dem 1.Februar befindet sich die Band aber wieder gemeinsam im Studio, um ein neues Album einzuspielen.

Der beteiligte Produzent Joe Chiccarelli arbeitete in den späten 70er Jahren als Tontechniker von Frank Zappa, später produzierte er u.a. Alben der White Stripes, der Counting Crows, von The Shins oder U2.

„Is This It?“, das Debütalbum der Strokes wurde erst kürzlich vom NME und Intro zum wichtigsten Album des vergangenen Jahrzehnts erklärt. Mit ihrer rotzigen Rückbesinnung auf Rock´n´Roll machten The Strokes 2001 den Weg für eine neue Welle von Indiebands frei.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

The Strokes kündigen neues Album an

The Strokes kündigen neues Album an

This is it!
Gelungene Überraschung. Nicht nur, dass The Strokes für das Landmark Festival in Washington D.C. wieder gemeinsam auf der Bühne standen und ihre alten Hits zum besten gaben - sie gaben den Fans außerdem noch einen anderen Grund zum Ausrasten.
Album der Woche: The Strokes – "Comedown Machine"

Album der Woche: The Strokes – "Comedown Machine"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche steigen wir mit The Strokes in ihre "Comedown Machine"
The Strokes: Videopremiere von „All The Time“

The Strokes: Videopremiere von „All The Time“

Neues Album „Comedown Machine“ erscheint am 22.03.2013
Nächste Woche wird das neue The Strokes Album „Comedown machine“ veröffentlicht. Bis dahin kann man sich die Zeit mit dem Video zur Single „All The Time“ verkürzen, das wir als Videopremiere präsentieren.
Chuckamuck beim Frisör

Chuckamuck beim Frisör

Noisey stellt den Schrammelsound von Chuckamuck vor
Noisey.com ist eine junge Videoplattform zum Entdecken neuer Musik. Für gutes Material reist das Team rund um den Erdball, um interessante Künstler und Szenen aufzuspüren und vorzustellen. Tonspion zeigt hier ab sofort regelmäßig die neuesten Beiträge. Dieses Mal: Chuckamuck, vier Kids aus Berlin, die auf Mars Mandel und Kinder Country abfahren.

Aktuelles Album

COver: The Strokes - Is This It

The Strokes - Is This It

Wiedergeburt des Rock
Dem Britpop mangelt es an frischem Input, The Verve, Blur und Oasis hängen in ihrer eigenen Repeatschleife fest und auf einmal tauchen The Strokes aus den USA auf und hauchen Rockmusik wieder Relevanz ein. Das Debüt ist mittlerweile 15 Jahre alt und ein Meilenstein der Musikgeschichte.