Am Tresen mit den Turntable Hools - Tickets zu gewinnen

Jägermeister Wirtshaus Tour kommt nach Berlin und Hamburg

Zum letzten Mal im Jahr 2012 tourt das Jägermeister Wirtshaus durch Deutschland. Die beiden letzten Stationen: Berlin (16.11.) und Hamburg (17.11.). Als Abrisskommando stehen Fuck Art, Let's Dance und die Turntable Hools bereit. Wir verlosen jeweils 1x2 Tickets für Berlin und Hamburg.

Fuck Art Let's Dance, ein Name der jede Diskussion im Keim erstickt. „The Conqueror“ heißt dementsprechend auch ihre aktuelle Single, die wir im Kreuz Ost Remix als Free-Download für euch haben. Ein Debütalbum für Audiolith ist nach mehreren Eps in der Mache. Anders als die anderen Bands des Labels sind Fuck Art Let's Dance dabei in der Wahl ihrer Mittel subtiler, der Unterbau bleibt aber ähnlich: Auf einem elektronischen Fundament geht’s mit Gitarre und viel Verve nach vorne. Live auf der Bühne noch einen ganzen Zacken intensiver und packender.

Fuck Art Let's Dance – The Conqueror

 

Die Turntable Hools sind das DJ-Projekt der Provo-Rapper von K.I.Z.. Für die Stylepolizei ist ihre Trackauswahl ein Schlag in die Magengrube, alle anderen freuen sich über tanzbaren Trash von Münchner Freiheit bis Snap. Auch als DJs reißen K.I.Z. Grenzen ein und lassen sich von niemandem vorschreiben, wie ein DJ-Set auszusehen hat. Was nicht passt wird dabei passend gemacht, und zur Not mit erhöhtem Körpereinsatz wieder ausgeglichen.

Jägermeister Wirtshaus Tour Trailer

 

 

Wir verlosen jeweils 1x2 Gästelistenplätze für die Jägermeister Wirtshaus Tour in Berlin und Hamburg. Meldet Euch dazu einfach bis zum 13.November 2012 per Mail bei uns, mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Weitere Tickets gibt es nirgendwo zu kaufen, sondern ausschließlich auf der Facebookseite der Jägermeister Wirtshaus Tour zu ergattern. 

Tourdaten:

16.11.2012 Berlin, Edelweiss (Görlitzer Park)
17.11.2012 Hamburg, Polizeisportvereinsheim Sternschanze

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Die Schwarzwälder Kirschtorten (Foto: Philipp Fröhlich)

Video: K.I.Z starten groteskes Schlagerprojekt

Die Schwarzwälder Kirschtorten
Moment, das sind doch bekannte Gesichter. Sind das nicht? Ja, sind sie. Die drei Jungs von K.I.Z lassen heute verlautbaren, dass sie ab sofort Schlager machen. Und zum Beweis servieren sie auch direkt die erste Single als "die Schwarzwälder Kirschtorten".
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter

Die besten Songs zum Weltuntergang

Diese zehn Tracks stimmen auf die Apokalypse ein
Donald Trump wird Präsident der USA, rechte Bewegungen in Europa erhalten immer mehr Zuwachs und die Gewalt im Nahen Osten findet kein Ende. Zumindest gibt es viel gute Musik, die uns auf das Ende der Welt einstimmt.
"tschick" Soundtrack

Tschick: Soundtrack zum neuen Film von Fatih Akin

Die Musik zum Kinohit des Spätsommers
Wenn Fatih Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen) einen vielfach preisgekrönten Roman von Wolfgang Herrndorf verfilmt, stehen die Zeichen eindeutig auf Kassengold. Und für einen erfolgreichen Coming-of-Age-Film darf natürlich geile Musik nicht fehlen.
Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Gregor Gysi interpretiert K.I.Z.-Texte

Der Politiker über Drogenerfahrungen, Flüchtlinge und Nazis
Wäre Gregor Gysi nicht Politiker geworden, er hätte sich problemlos auch als Liedtexter verdingen können. Im Interview mit "Rap ist" interpretiert der eloquente Politiker zwei Texte seiner Berliner Lieblingsband K.I.Z.

Aktuelles Album

Atlas

Fuck Art, Let's Dance - Atlas

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Tanzen wider die Alternativlosigkeit
Zum Audiolith-Kosmos gehören Fuck Art, Let's Dance bereits seit 2012. Neben rummeligen Ravern wie Bratze (die heute ihre Trennung bekannt gaben) oder Frittenbude haben die vier Hamburger die Position der nachdenklichen Eckensteher übernommen. Dabei geht es Fuck Art, Let's Dance! um Eskapsimus, der ganz schön detailverliebt ist.