American Idol auf dem Rolling Stone

Vom TV-Karaoke in die Hall of Fame des Rock

Adam Lambert ist die Sarah Kreuz der amerikanischen Version von DSDS. Mit anderen Worten: er ist der Verlierer des Finales der populärsten aller Castingshow. Undenkbar jedoch, dass Sarah Kreuz die Printausgabe des ehrwürdigen Rolling Stones schmückt. In den USA jedoch gibt es längst keine Berührungsängste mehr zwischen Original und Fälschung.

Adam Lambert ist in der Show "American Idol" vor allem mit Coverversionen von Queen, Kiss, Aerosmith oder Led Zeppelin und durch sein extrem schrilles Organ aufgefallen mit dem er vermutlich Trommelfelle zum platzen bringen kann. Das reicht heute offenbar schon, um auf das Cover des legendären Musikblatts Rolling Stone zu kommen. Die bringen in ihrer aktuellen Ausgabe eine Home-Story mitsamt Homo-Outing des ehemaligen Musical-Darstellers.

Im Finale hatte der Sänger namhafte Unterstützung: niemand geringeres als die verbliebenen drei Queen-Mitglieder gaben sich als Backing-Band für seine Version von "We Are The Champions" her und auch Kiss waren sich nicht zu schade, in der erfolgreichen US-Castingshow gemeinsam mit dem am Ende zweitplatzierten Kandidaten aufzutreten.

Vor so einer merkwürdigen Entwicklung ist die deutlich unglamourösere DSDS-Show wohl noch weit entfernt, schließlich sorgt alleine schon die Person von Dieter Bohlen dafür, dass die Unterscheidung zwischen Gut und Böse einfach bleibt und kein ernstzunehmender Künstler sich für so eine Karaokeshow hergeben würde, bei der die Kandidaten anderer Leute Hits vorsingen und anschließend Bohlens Songs auf Platte veröffentlichen müssen.

Doch für Quoten und Auflagen scheinen selbst millionenschwere Alt-Rocker oder ehemals wegweisende Publikationen heute alles zu opfern, selbst ihren letzten Rest Würde. Übrigens: in Deutschland ziert aktuell das faltige Antlitz von Bob Dylan das Cover der guten alten Tante Rolling Stone. Ganz ohne Casting und Coming-Out. Beruhigend, irgendwie.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook: