Apple iPad schon vor Verkaufsstart vergriffen

Großes Interesse am neuen Touchscreen Computer

Das iPad scheint entgegen manchen Mutmaßungen zum Verkaufsrenner zu werden. Die ersten vorbestellten Geräte sollten in den USA am 3. April 2010 ausgeliefert werden, doch die sind offenbar alle bereits vergriffen.

Der Liefertermin für die nächsten iPads wurde nun auf der Apple Website auf 12. April geändert. Seit etwa zwei Wochen konnten US-Kunden den Computer im Din A4 Format ungesehen bestellen, Schätzungen gehen davon aus, dass ca. 250 000 Exemplare bereits bestellt wurden, obwohl das Gerät noch gar nicht angeschaut und getestet werden kann.

Ob der einfach zu bedienende Taschencomputer wirklich die Computerwelt revolutionieren wird, wie erstaunlich viele Experten zunächst glaubten oder ob es sich einfach nur um ein weiteres mobiles Lesegerät für Online-Content handelt, wie Kritiker bemängeln, wird sich allerdings erst dann zeigen, wenn das iPad im Laden steht und die "normalen" Nutzer an der Kasse über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Das Gerät kostet in seiner billigsten Ausführung derzeit 499 Dollar, in Deutschland und der Schweiz soll es Ende April erhältlich sein, österreichische Apple Fans müssen hingegen noch warten oder einen kleinen Abstecher in die Nachbarländer machen.

Apple iPad bei Amazon

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Apple Homepod

Apple: Smart-Lautsprecher "HomePod" vorgestellt

Hey Siri?
Auf iPod folgt HomePod: Neben diverser Hard- und Softwareupdates stellt Apple auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz auch ein völlig neues Produkt vor: Ein smarter Hifi-Lautsprecher der in direkte Konkurrenz zu Amazon Echo treten soll. 
Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

Videos vom iPhone/iPad auf Amazon Fire TV oder Google Chromecast streamen

AirReceiver ersetzt Apple TV
Die digitale Welt ist manchmal kompliziert. Vor allem für Apple-User, die aus der Apple-Welt ausbrechen wollen und Inhalte via iPhone oder iPad auf ihr TV-Gerät streamen möchten. Abhilfe schafft hier der vergleichsweise günstige Amazon Fire TV Stick. Damit lassen sich alle Inhalte von allen Apple-Geräten (iPhone, iPad oder Macbook) aufs heimische TV-Gerät streamen. Wir zeigen wie es geht.
Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Apogee Element 88 - Audio Interface der Spitzenklasse

Das Mac-optimierte Audio Interface für professionelle Liveauftritte und Studioaufnahmen
Musik wird heute in erster Linie am Computer produziert. Dazu benötigt man ein professionelles Audio Interface, das die eingehenden Signale ohne Verluste umwandelt. Das Apogee Element 88 ist speziell für Mac optimiert und ermöglicht, eine komplette Band mit dem Macbook oder iPad aufzunehmen. Wir haben uns das Gerät angesehen.