Apple launcht Funktion zum Löschen des U2-Albums

Reaktion auf massive Kritik im Netz

Apple möchte alle seine iTunes-Nutzer mit dem neuen Album von U2 beschenken. Das Problem: die meisten wollen es gar nicht haben, werden es aber jetzt nicht mehr los. Jetzt hat Apple eine Seite zum Löschen des Albums ins Netz gestellt.

Was für eine überhebliche Aktion: da wollen Apple und U2 die Menschheit mit einem kostenlosen Album beglücken und außer von den Fans der irischen Band hagelt es heftige Kritik. Der Grund: Apple hat das Album allen iCloud-Nutzern ungefragt aufgezwungen. Und wer dort "automatische Downloads" aktiviert hatte, bekam es gleich auf Rechner und Smartphone geladen.

Während ein kostenloser Download dem User wenigstens die Entscheidung überlassen würde, ob er es haben möchte, puhste Apple die "Songs Of Innocence" von U2 einfach direkt in die iTunes Library seiner Nutzer. Da viele sich anschließend darüber beschwerten, es nicht mehr löschen zu können, bietet Apple nun eine Seite an, mit dem man das Album löschen kann. 

U2 - Songs Of Innocence Removal Tool

Das Album wird noch bis zum 10. Oktober 2014 kostenlos und exklusiv bei iTunes angeboten. Danach wird es kostenpflichtig und auch auf allen anderen Plattformen sowie im Handel zu haben sein.

(Quelle: Internet)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

U2 Live DVD

U2 - Invisible (Live in Paris)

Live DVD "iNNOCENCE and xPERIENCE Tour" ab 10. Juni 2016
U2 veröffentlichen ein neues Live-Video von ihrer "iNNOCENCE and xPERIENCE Tour". Die zugehörige Live-DVD kommt nächste Woche in den Handel.
Bono mit Barack Obama 2010 (Foto: The White House)

Bono rät US-Kongress: Schickt Komiker zum IS

U2-Frontmann spricht über Flüchtlingskrise in Europa
Dass Bono von U2 politisch sehr engagiert ist und von vielen hochrangigen Politikern hoch angesehen, ist bekannt. Nun sprach er vor dem US-Kongress über die Flüchtlingskrise in Europa und gab den USA einen ganz konkreten Rat. 
Video: Eagles of Death Metal spielen in Paris mit U2

Video: Eagles of Death Metal spielen in Paris mit U2

Rückkehr auf die Bühne nach Terroranschlag auf ihr Konzert vor drei Wochen
Vor drei Wochen passierte den Eagles of Death Metal, das schlimmste, was einer Band passieren kann. 90 Fans starben bei ihrem Konzert, viele wurden schwer verletzt. Jetzt kehrten sie zurück nach Paris und spielten ihr Konzert bei der U2 Show zu Ende. 
Nach den Anschlägen von Paris: Zahlreiche Bands sagen Konzerte ab

Nach den Anschlägen von Paris: Zahlreiche Bands sagen Konzerte ab

Foo Fighters, Prince, Deftones und viele andere wollen nicht live spielen
Eigentlich ist die einzig richtige Antwort auf die hinterhältigen Anschläge von Paris ein klares "jetzt erst recht"! Trotzdem haben sich viele Bands dazu entschieden, Konzerte abzusagen. Dabei spielen Sicherheitsbedenken offenbar genauso eine Rolle wie nackte Angst. 
Video: Lady Gaga spielt mit U2 in New York

Video: Lady Gaga spielt mit U2 in New York

Überraschender Auftritt im Madison Square Garden
Lady Gaga kam gestern beim Auftritt von U2 im New Yorker Madison Square Garden auf die Bühne und spielte mit der Band gemeinsam den Song "Ordinary Love". Hier ist der Videobeweis.

Aktuelles Album

Songs of Experience

U2 - Songs of Experience

Sneak Preview
Bereits bei der Veröffentlichung ihres letzten Albums "Songs of Innocence" kündigten U2 an, dass es einen zweiten Teil namens "Songs of Experience" geben werde. Jetzt hat The Edge mehr Details zum neuen Album bekannt gegeben. 

Empfehlungen