Arcade Fire: Tracklist von "Reflektor" veröffentlicht

Coverversion von Peter Gabriels "Games Without Frontiers" im Stream

Nachdem Arcade Fire das Album-Cover enthüllt und kurz darauf das Video zu "Reflektor" veröffentlicht haben, gibt es nun die Tracklist zum neuen Album.

Es ist knapp zwei Wochen her, dass Arcade Fire ihr Video zu "Reflektor" veröffentlicht haben, in dem niemand Geringes als David Bowie mitwirkte. Mit Herausgabe der Tracklist des gleichnamigen Albums gibt es nun neues Futter:

Reflektor:

01 Reflektor
02 We exist
03 Flashbulb eyes
04 Here comes the night time
05 Normal person
06 You already know
07 Joan of arc
08 Here comes the night time II
09 Awful sound (oh eurydice)
10 It's never over (oh orpheus)
11 Porno
12 Afterlife
13 Supersymmetry

Arcade Fire - Reflektor

 

Am 25. Oktober soll das Doppelalbum "Reflekor" erscheinen. Arcade Fire arbeiteten darauf unüberhörbar mit James Murhpy zusammen, der die Dance Punk-Band LCD Soundsystem und das Label DFA Records gründete. Entsprechend tanzbar präsentieren sich Arcade Fire 2013.

Zudem liefern Arcade Fire eine Cover Version von Peter Gabriels Song "Games Without Frontiers" ab, die auf seinem Album 'And I'll Scratch Yours' vertreten sein wird. Unten könnt ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Aktuelles Album

Arcade Fire - Everything Now (Artwork)

Arcade Fire - Everything Now

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Arcade Fire fällt die Entscheidung zwischen Stadionrock und Disco-Pop überraschend schwer. Deshalb kann Album Nummer 5 die hohen Erwartungen nur bedingt erfüllen.