Auffallen um jeden Preis

Musikvideos nach MTViva
Musikfernsehen ist tot. Trotzdem werden weiterhin Musikvideos gedreht. Allerdings drohen sie in der Masse an Videos, die täglich im Netz auf uns einprasseln, unter zu gehen. Um Aufmerksamkeit zu erlangen, greifen einige Bands zu härteren Bandagen.

1984 wurde "Formel Eins", damals die Abspielstation für Musikvideos im TV noch in die Nacht verlegt, als Michael Jacksons "Thriller"-Video erstmals gezeigt werden sollte. Heute machen sich die Ärzte einen Spaß daraus, ein Video zu drehen, bei dem die inzwischen lächerlich antiquiert wirkende MTViva-Zensurmaschine anspringen muss.

Sowohl Jackson als auch die Ärzte können trotz kontroverser Videos davon ausgehen, weiterhin im Musikfernsehen zu laufen. Dafür sorgt allein ihr Superstar-Status. Doch was machen vergleichsweise kleine Bands, um die Aufmerksamkeit auf Videos zu lenken, die es nur im Netz zu sehen gibt? Sie provozieren oder versuchen es zumindest. So geschehen im Fall von Simian Mobile Disco, die ihrer Single "Hustler" ein neues Video verpasst haben, in dem eine Handvoll leicht bekleideter Models mit ihrem größten Feind konfrontiert werden: fettige Donuts, dick mit Sahne belegte Torten, literweise Milch (Sicher nicht die fettreduzierte Sorte). Keine Überraschung also, dass diese Konfrontation in einem Desaster enden muss.

Mag man SMDs Video noch für einen ironischen Kommentar zur weit verbreiteten Magersucht unter Models halten, gehen Duran Duran einen Schritt weiter, um ihre zuletzt leblose Karriere voran zu bringen. Sie lassen in ihrem Video zu "Falling Down" ein Britney Spears-Look-a-like in die Entzugsklinik bringen und missachten dabei einen wichtigen Grundsatz: man prügelt nicht auf Leute ein, die am Boden liegen. Deshalb spare ich mir auch jeden Kommentar zur musikalischen Qualität von Duran Durans Comeback.

Update:
Der unermüdliche NME hat SMDs Video zu "Hustler" zum Anlaß genommen, die Top 10 der "sickest music videos ever made" zu küren (via Wired).  Nichts für schwache Nerven!

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Rammstein (Foto: Guido Karp / Universal Music)

Zensur: Rammstein vs. Bundesrepublik Deutschland

Landgericht Bonn gibt der Band recht und schlägt einen Vergleich vor
Rammstein verklagte die Bundesrepublik Deutschland auf 66.000 Euro Schadenersatz, weil ihr Album "Liebe ist für alle da" im Jahr 2009 auf dem Index landete. Das Landgericht Bonn gibt Rammstein nun grundsätzlich Recht und schlägt einen Vergleich vor. 
Foto: CC0 1.0

WTF? Apple sichert sich Patent auf Zensur in Livestreams

Technologie soll Schimpfwörter aus Audio- und Videostreams während der Wiedergabe filtern
Wer bei einem Livestream keine bösen F-Wörter hören will, könnte bald mit einem Klick vom normalen Text auf eine zensierte Version springen. Das Patent dafür hat Apple bereits 2014 eingereicht. Nun wurde es erteilt.
Eagles Of Death Metal: "Save A Prayer" soll auf Platz 1 der Charts

Eagles Of Death Metal: "Save A Prayer" soll auf Platz 1 der Charts

Einnahmen sollen gespendet werden
Obwohl die Eagles Of Death Metal in der Rockszene sehr populär sind, hatten noch nie einen echten Chartshit. Das soll sich nach den Anschlägen nun ändern: englische Fans wollen ihr Cover von Duran Durans "Save A Prayer" auf Platz 1 der Charts befördern, um so der Opfer des Anschlags von Paris zu gedenken.
„Emotionale Vaseline“: Neues Buch von Steve Blame

„Emotionale Vaseline“: Neues Buch von Steve Blame

Ex-MTV-Moderator im Mai auf Lesetour
Jeder, der Musik macht, teilt sich mit. Doch woher kommt das Bedürfnis danach? Autor und MTV-Ikone Steve Blame sieht die Brüche in unserer Biographie als Hauptantriebsfeder für Kreativität an. Dass dies auch für erfolgreiche Popstars von Whitney Houston bis Kurt Cobain gelten kann, zeigt er in seinem neuen Buch „Emotionale Vaseline“, das es als „pay-what-you-like“-Download im Netz gibt.
CTM.13 - Club Transmediale 2013 - The Golden Age

CTM.13 - Club Transmediale 2013 - The Golden Age

Das Festival für elektronische und experimentelle Musik vom 28.1. - 3.2.2013
Die 14. Ausgabe des Musikfestivals Club Transmediale (kurz CTM) findet vom 28.1. – 3.2.2013 in diversen Berliner Clubs und Locations statt. Fans experimenteller, elektronischer Musik aus den Genres Techno, Ambient, Noise und Drone kommen bei Konzerten, DJ-Sets und Showcases auch in diesem Jahr voll auf ihre Kosten.

Aktuelles Album

Live

Simian Mobile Disco - Live

Am lebenden Objekt
Livealben sind meist eine öde Angelegenheit: bescheidener Sound trifft auf bekannte Songs und das dumpfe Gefühl, etwas verpasst zu haben. Anders liegt die Sache beim neuen „Live“-Album von Simian Mobile Disco. James Ford und Jas Shaw zeigen darauf, in welche Richtung sich ihr Sound seit dem letzten Album „Unpatterns“ weiterentwickelt hat.

Empfehlungen