Ausspioniert: Jan Delay

Fünfmal nachgefragt bei dem facettenreichen Pop-Delaylama
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal mit Jan Delay.



[Was läuft gerade in deinem MP3-Player?]

Meine stetig wachsende Jazz-Funk-Wiedergabeliste, die ich bald schon nicht mehr hören kann. Sie hat mich aber auch zu meinem aktuellen Album inspiriert. Es läuft da auch gute Rockmusik, auf die ich seit rund einem Jahr ziemlich flashe. Gerade Queens Of The Stone Age, Muse und The Raconteurs.

[Dein Album in drei Sätzen?]

Es ist die absolute und ultimative Tanzplatte und da man beim Tanzen den Kopf abschalten sollte, versucht dieses Album genau das zu erreichen. Das geht natürlich nicht, weil meine Texte einem doch auch immer was mitgeben. Aber in erster Linie ist das einfach eine derbe Tanzplatte.

[Wie würdest du die Musikbranche verändern?]

Ich würde immense Steuern auf Rohlinge und Brenner erheben, das ist die einzige Möglichkeit, die Leute zum Umdenken zu zwingen, sich eine gute CD mit Artwork zu kaufen. Diese Steuern würde ich in eine Art neuformierte GEMA fließen lassen. Über diesen Weg könnte man auch die CD-Preise letztendlich etwas zu reduzieren, die waren eh von Anfang an überteuert.

[Welche Frage würdest du endlich gerne mal gestellt bekommen?]

Da fällt mir jetzt spontan wirklich nichts Geistreiches ein.

[Wie hätte deine Antwort auf eben diese Frage gelautet?]

(Gelächter.)

Jan Delays Single ?Klar? wird am 14. Juli via Buback erscheinen. Sein zweites Soloalbum mit dem wunderbar wortverspielten Titel ?Mercedes-Dance? folgt dann am 4. August. (js)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

Wenn Jan Delay, Marteria oder Biffy Clyro von der Bühne kommen
Der Berliner Fotograf David Biene zeigt in einer Ausstellung in Berlin seine Bilder von Musikern, die gerade nach ihrem Konzert von der Bühne kommen. Und fängt dabei einen ganz besonderen Live-Moment ein, den kein Zuschauer zu sehen bekommt.
Die Beginner bei Circus Halligalli

Die Beginner bei Circus Halligalli

Neues Album "Advanced Chemistry" am 26. August 2016
Dass die Beginner dieses Jahr ihr Comeback starten mit Album, Tour und allem drum und dran hat sich herum gesprochen. Heute traten sie bei Circus HalliGalli auf. Hier ist das Teaser-Video. 
Ticketverlosung: Chiemsee Summer mit Deichkind, Gentleman und mehr

Ticketverlosung: Chiemsee Summer mit Deichkind, Gentleman und mehr

Gewinne Tickets für das Festival in Bayern
Bereit für ein heißes Sommerwochenende mit allem, was dazugehört? Der Chiemsee Summer bietet euch den längsten Naturbadestrand Deutschlands, einen Biergarten vor den bayrischen Alpen und die besten Acts aus Reggae, HipHop, Rock und Elektro auf fünf Bühnen.
Videopremiere: Jan Delay - "St. Pauli"

Videopremiere: Jan Delay - "St. Pauli"

Jan Delay auf der Bühne von Hamburgs Mos Eisley Cantina
„St. Pauli“ heißt die neue Single aus „Hammer & Michel“, dem neuen Album von Jan Delay. Im Radio ist der Song schon länger zu hören, jetzt gibt es ein offizielles Video dazu, das an eine der bekanntesten Szenen aus Star Wars erinnert.

Aktuelles Album

Hammer & Michel

Jan Delay - Hammer & Michel

Rock'n'Roll im Maßanzug
Während deutschsprachiger Hiphop die Kinderzimmer in Deutschland fest im Griff hat, suchen die alten Protagonisten der Szene nach neuen Ausdrucksformen. Jan Delay hat nun die Rockmusik für sich entdeckt.

Empfehlungen