Band verdient 20 000 Dollar bei Spotify mit Stille

Album "Sleepify" finanziert Tour der Band Vulfpeck

Es sind die Geschichten, die nur das Internet schreiben kann: Die US-Band Vulfpeck hatte vor einigen Monaten ein Album namens "Sleepify" bei Spotify hochgeladen. Darauf zu hören: absolut gar nichts. Mit ihrem Werk spielten Vulfpeck inzwischen 20 000 Dollar ein, wie Spin berichtet.

Die Aktion war eigentlich als PR-Gag gedacht, die Band wollte sich über die Aktion eine Tour im Herbst finanzieren. Dass es allerdings so gut klappen würde, war nicht abzusehen. 20 000 Dollar hat die Band eingespielt mit ein paar Soundfiles, auf denen nichts zu hören ist. Oder wie es die Band ausdrückt: das leisteste Album, das jemals aufgenommen wurde. 

Die Band forderte die Leute auf, ihr Album während dem Schlafen auf Endlosschleife laufen zu lassen und offenbar haben sich sehr viele durch "Sleepify" in den Schlaf wiegen lassen. Spotify zahlt den Musikern für jeden einzelnen Stream eine kleine, kaum nennenswerte Summe. Aber das läppert sich, je häufiger ein Song oder Album gestreamt wird. Nach zwei Monaten fiel der "Hack" auf und Spotify löschte das Album aus dem System, aber das reichte immerhin, um ihre geplante US-Tour komplett zu finanzieren.

Netter Nebeneffekt: ein paar tausend Leute haben sogar in die "richtige" Musik von Vulfpeck reingehört.

Inzwischen gibt es natürlich auch erste Nachahmer der Aktion, so veröffentlichte Folk-Sängerin Michelle Shocked ein Album, das angeblich nur Hunde hören können.

Folge Tonspion bei Spotify

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Tonspion Release Radar Mixtape Spotify
TONSPION TIPP

Stream: Tonspion Release Radar auf Spotify

Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in einer Playlist
Du möchtest eine kompetent kuratierte Playlist mit den besten Neuerscheinungen haben, ohne den üblichen langweiligen Charts-Kram? Kein Problem: abonniere unseren wöchentlichen "Tonspion Release Radar" auf Spotify! Darin gibt's jeden Montag alle wichtigen Neuheiten der Woche zum Durchhören.
Logos Streaminganbieter

Spotify, Apple Music & Co.: Playlist-Umzug leicht gemacht

Das Umzugshelfer-Tool für eure Musiksammlung
Der Umzug von Playlisten bei Spotify & Co. stellt seit jeher eine der größten Schwachstellen der großen Streaminganbieter dar. Mit diesem Tool gelingt euch der Wechsel zu einem anderen Anbieter jedoch spielend leicht und mühelos. 
Luis Fonsi Despacito

Der offizielle Sommerhit 2017 steht fest

GfK Entertainment kürt jeden Sommer den am meisten gespielten Song zum Sommerhit
Jeden Sommer kürt GfK Entertainment den offiziellen Sommerhit. Selten war das Ergebnis so eindeutig wie in diesem Jahr. 
LCD Soundsystem (Pressebild)
TONSPION TIPP

Playlist: Die besten Songs 2017 im Stream bei Spotify

Die Favoriten 2017 ausgewählt von der Tonspion Redaktion
Woche für Woche sammeln wir die besten neuen Songs in unserem Tonspion Release Radar auf Spotify. Die besten davon kommen in die Endauswahl unserer Songs des Jahres. Hier hört ihr die aktuell heißesten Kandidaten für das Jahr 2017.
SoundCloud: Entlassungswelle und Büroschließung

SoundCloud: Entlassungswelle und Büroschließung

Der Fall des Streaming-Riesen?
Rote Zahlen, Userflucht, Verkaufsabsichten: Die Gerüchte um die Berliner Streaming-Plattform SoundCloud scheinen einfach kein Ende nehmen zu wollen. Nachdem zuletzt der geplante Verkauf an Twitter, Spotify oder Deezer im Raum stand, scheint nun ein drastischer Richtungswechsel eingetreten zu sein.