Batman v Superman: Deleted Scenes

Warum der neue Superhelden Film ein Flop ist

Man hat es schon kommen sehen, aber jetzt ist klar: Batman v Superman ist einer der Kinoflops des Jahres. Nun ist ein Film mit gelöschten Szenen aufgetaucht. Mit diesen hätte es vielleicht auch geklappt mit dem Erfolg an den Kinokassen. 

 

Zack Snyder just released the Ben Affleck and Henry Cavill deleted scenes from Batman v Superman.

Posted by Sam Kalidi on Sonntag, 27. März 2016

Wer ernsthaft auf die Idee kommt Batman und Superman in einem Film auftreten zu lassen, hörte offenbar die Kassen klingeln, bevor er sich Gedanken über eine Handlung machen kann. Nur so ist zu erklären, warum der Film mit Ben Affleck in der Rolle des Batman so in die Hose gehen konnte.

Die nun aufgetauchten gelöschten Szenen zeigen, wie der Film zum Erfolg hätte werden können. 

 

 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Wenn der Vorhang fällt (Screenshot)

"Wenn der Vorhang fällt": Deutschrap-Doku ab März 2017 im Kino

Trailer zur neuen Hip-Hop-Doku mit Marteria, Sido und vielen mehr
Michael Münch beleuchtet in seinem neuen Film die Geschichte der deutschen Hip-Hop-Szene aus sämtlichen Blickwinkeln und lässt viele bekannte Stimmen wie Marteria, Sido, Smudo und Prinz Pi zu Wort kommen.
All Eyez On Me Screenshot

2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Der Lizenzstreit wurde beendet
Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin.
Trainspotting2

Trailer: Trainspotting 2

Die Fortsetzung des Kultfilms von 1996
Sequels erfolgreicher Filme sind meistens rein kommerzieller Natur: die Kuh soll einfach nochmal gemolken werden. Wer sich wie Danny Bolye mit "Trainspotting" ganze 20 Jahre Zeit lässt für ein Sequel macht das aber wohl aus ganz anderen Gründen. Sieh' hier den deutschen Trailer.

Empfehlungen