B.B. King: Leb wohl, Lucille

Der King of Blues legt seine geliebte Gitarre für immer zur Seite

Es war ein bewegtes Leben, welches gestern in Las Vegas sein Ende nahm. Der Mann hat erreicht, was sich manche Musiker nicht einmal zu träumen wagen. Gestern starb mit B.B. King ein Stück Musikgeschichte.

"Blues berührt, wenn man Glück hat, die Seele." B.B. King

Der als Riley B. King auf einer Baumwollplantage groß gewordene Blues-Musiker erlag gestern den schweren Folgen seiner Diabetes-Erkrankung, mit der er seit 20 Jahren immer wieder mehr oder weniger stark zu kämpfen hatte. 

1925 geboren, sang er bereits mit jungen Jahren im Gospelchor, lernte das Gitarrenspiel und zog später nach Memphis, wo bereits die Karrieren zahlreicher Blues-Musiker begannen. "The Thrill is Gone" verhalf ihm zum großen Durchbruch.

Der große Durchbruch, auch im weißen Mainstream-Publikum: "The Thrill is Gone"

Weitere Meilensteine seiner Karriere: 1969 trat er im Vorprogramm der Rolling Stones auf, sahnte 1971 den ersten seiner insgesamt 15 Grammys ab und sorgte 1988 zusammen mit U2 für eine unvergessliche Kollaboration für den Film "Rattle & Hum".

U2 & B.B. King - "When Love Comes To Town"

Schon im Oktober letzten Jahres musste er zwei Konzerte krankheitsbedingt absagen. Im April dann die Einlieferung in ein Krankenhaus in Las Vegas. 

Unvergessen bleiben neben seinen zeitlos-inspirierenden Songs dabei auch die Geschichte, wie er seine Gitarre 'Lucille' aus einem brennenden Nachtclub rettete. Und nicht zuletzt, was er ihr zu verdanken hat: 

"Lucille took me from the plantation / Or you might say, brought me fame." (aus "Lucille")

B.B. King wurde 89 Jahre alt. 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

David Bowie: Neue Songs auf Sampler zu Lazarus-Musical

David Bowie: Neue Songs auf Sampler zu Lazarus-Musical

Zu hören gibt es drei bislang unveröffentlichte Songs
Acht Monate ist es her seit David Bowie den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Nun gibt es konkrete Pläne für die Veröffentlichung neuer Songs. Die Gerüchte, seine Asche wäre auf dem Burning Man Festival verstreut worden, stellten sich unterdessen als Finte heraus.
Roger Cicero (Foto: Andreas Richter / Semmel Concerts)

Roger Cicero ist tot

Der Sänger starb im Alter von 45 Jahren
Wie Spiegel Online berichtet ist Roger Cicero an einem Hirninfarkt gestorben. Er wurde 45 Jahre alt.

Empfehlungen