BBC will komplettes Senderarchiv online stellen - kostenlos

Die gute alte Tante BBC bezeichnet sich selbst als besten TV-Sender der Welt. Doch nicht nur im TV, auch mit seinem Radioprogramm Radio One hat der britische Sender Maßstäbe gesetzt. Jetzt setzt die BBC dazu an, auch online die unumstrittene Nr. 1 zu werden.

So verkündete BBC-Chef Greg Dyke am Sonntag, dass er das gesamte, riesige Archiv der BBC online stellen und weltweit zugänglich machen möchte. Der Zuschauer oder Zuhörer soll für den Online-Service nichts bezahlen müssen. Einzige Einschränkung: das Material darf nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Der BBC-Chef begründete die neue Großzügigkeit mit einem bemerkenswerten Statement: "Ich glaube, dass wir nun einen Schritt in die zweite Phase der digitalen Revolution machen; eine Phase, in der es mehr um öffentliche, als um private Werte geht; um kostenlose, nicht kostenpflichtige Dienste; um Einbindung, nicht Ausschluss. Ganz besonders geht es darum, wie öffentliche Gelder mit neuen digitalen Technologien verbunden werden können, so dass diese allen zu gute kommt."

Wann die BBC mit der Umsetzung ihres gewaltigen Vorhabens beginnen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Bislang hatte die BBC immer wieder auch Musik im MP3 Format online gestellt, zum Beispiel einige Ausgaben der John-Peel-Sessions.
Die Ankündigung des Senders dürfte bei einigen Medienkonzernen, die derzeit fieberhaft an kostenpflichtigen Online-Diensten arbeiten, einschlagen wie eine Bombe. (ur)

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Goldie und Blur-Bassist Alex James auf den Spuren Karajans

Goldie und Blur-Bassist Alex James auf den Spuren Karajans

BBC-Show sucht bis September den "Maestro"
Acht Prominente mit einem Faible für klassische Musik treten in einer neuen BBC-Reality-TV-Show gegeneinander an, um im September im Rahmen der BBC Night Of The Proms die Symphoniker der BBC zu dirigieren. Unter den acht Kandidaten: Goldie und Blur Bassist Alex James.
Beethoven goes MP3

Beethoven goes MP3

BBC bietet sämtliche Symphonien als Download
Der britische Sender BBC ist seit langem darum bemüht, seine Sendungen auch kostenlos im Netz als Download bereitzustellen. Nun gibt es sämtliche Symphonien von Ludwig van Beethoven, eingespielt vom BBC Philharmonic Orchestra, im MP3 Format.
BBC experimentiert mit MP3s

BBC experimentiert mit MP3s

Die BBC hat testweise damit begonnen, eine erste Sendung im MP3-Format anzubieten. Die Vorlesungen des Literatur-Nobelpreisträgers Wole Soyinka werden bis zum 7. Juni zum kostenlosen Download bereit stehen.