Beijing Bubbles - Punk and Rock in China`s Capital

Ein Dokumetarfilm über Kultur, Konsum & Kommunismus

Am heutigen Donnerstag läuft der Dokumentarfilm „Beijing Bubbles - Punk and Rock in China`s Capital“ in den deutschen Kinos an. Ein Film, der ein Streifzug durch den musikalischen Untergrund Pekings ist und dabei von jungen Menschen erzählt, die etwas anderes als Konsum im Kopf haben.

Die Berliner Filmemacher Susanne Messmer und George Lindt haben den Punkrock in Chinas Hauptstadt auf Schritt und Tritt verfolgt und damit ein sehenswertes, intimes Dokument einer chinesischen Subkultur geschaffen.

Sie begleiteten fünf einheimische Bands sowohl durch ihren Alltag und ihren Proberaum, als auch durch die nächtlichen Straßen und Clubs von Peking. Unter ?Beobachtung? stehen die Punkband Joyside, die Mädchenband Hang On The Box, die Bluesband Sha Zi, die Rockband New Pants und die Band T9, die Rock mit traditioneller mongolischer Musik verbindet. Unterschiedliche Richtungen, die etwas Grundlegendes gemein haben: sie verweigern sich dem bestehenden System. Dementsprechend geht es in ?Beijing Bubbles? auch um mehr als nur Musik. Es geht um eine Jugendbewegung, eine Szene, eine Lebensart und eine gesellschaftliche Schau.

Der Film ist ein Portrait über junge Menschen, die für ihre Musik und die damit verknüpften Überzeugungen leben und nicht an dem Streben nach Reichtum und Konsum interessiert sind. Sie haben den Punk im Kopf, leben am Gesellschaftsrand einer Millionenmetropole und reden (überraschend) freimütig über ihre Visionen und Ziele. ?Beijing Bubbles? ausschließlich Musikliebhabern zu empfehlen, würde die Thematik dieses Filmes zu eng fassen. Denn es ist weniger eine reine Musikdokumentation, als viel mehr ein Film über ein anderes Leben, ein bewusst gewähltes Außenseitertum in China geworden. (bb)

Parallel zum Start des Filmes ist eine der teilnehmenden Bands, Joyside, hierzulande auf Tour. Alle Termine sind auf der Homepage zum Film und der MySpace-Seite der Band zu finden.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Toni Erdmann (Poster)

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert

Am 26. Februar 2017 werden die Preise verliehen
Mit reichlich Preisen wurde der Film von Maren Ade ausgezeichnet. Ende Februar könnte die höchste Filmauszeichnung der Welt dazu kommen.
Luke Skywalker in "The Force Awakens" (Screenshot / © Disney)

Star Wars: Titel von Episode VIII bestätigt

Das nächste Kapitel der Skywalker-Saga
"Rogue One: A Star Wars Story" ist noch nicht ganz verdaut und schon steht die nächste große Meldung zum Krieg der Sterne an: Disney hat den Titel für den mittlerweile achten Teil bekannt gegeben.
Wenn der Vorhang fällt (Screenshot)

"Wenn der Vorhang fällt": Deutschrap-Doku ab März 2017 im Kino

Trailer zur neuen Hip-Hop-Doku mit Marteria, Sido und vielen mehr
Michael Münch beleuchtet in seinem neuen Film die Geschichte der deutschen Hip-Hop-Szene aus sämtlichen Blickwinkeln und lässt viele bekannte Stimmen wie Marteria, Sido, Smudo und Prinz Pi zu Wort kommen.
All Eyez On Me Screenshot

2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Der Lizenzstreit wurde beendet
Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin.