Big Mouth auf Solopfaden

Noel Gallagher arbeitet an seinem Soloalbum

Keine Lust auf ein Dasein als ewig zweite Oasis-Geige hat scheinbar Noel Gallagher. Der Haupt-Songwriter der Britpopper und erklärte Feind von Bruder Liam hat die kursierenden Gerüchte bestätigt, intensiver an einem Soloalbum zu arbeiten.

In der aktuellen NME-Ausgabe verriet Noel Gallagher, dass er aus seinem groben Plan, ein Solo-Album aufnehmen zu wollen, langsam ernst mache. Notgedrungen langsam, weil ihm schlicht die Zeit dazu fehlt. Aber: Die ersten Skizzen stehen schon.

Auf der Ende des letzten Jahres stattgefundenen Akustiktour scheint sich der Gedanke und Wunsch bei Noel gefestigt zu haben, endlich mal ohne die Streitereien mit Bruderherz Liam ein Album aufzunehmen. Mittlerweile habe er schon vier bis fünf Songs grob aufgenommen, aber um konzentriert weiterzuarbeiten, fehle ihm die Zeit. Keine Zeit hat er, weil die Arbeit für seinen Brötchengeber natürlich auch erledigt werden muss: ?I`ve actually got a backlog of songs that are slowly building up. The thing about a solo record is the time to do one in between Oasis world tours because you`d have a good couple of years.?

Im Zuge dessen lässt er im Interview auch durchblicken, dass die Arbeiten am Nachfolger zu dem 2005er Album von Oasis ?Don`t Believe The Truth? erste Früchte trägt. Theoretisch sei alles schon im Kasten, denn Noel habe acht neue Songs geschrieben und ?Liam`s got one or two that he thinks are brilliant. We`re waiting for Gem and Andy. It`s just a case of sitting down and saying, `When do we want to do this?`? Soviel dazu, aus dem Munde des Big Mouth. (bb)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Liam Gallagher kündigt ein Solo-Album für 2017 an

Der jüngere Gallagher unterschreibt bei Warner
Anfang des Jahres hat Liam Gallagher auf Twitter noch lautstrak verkündet, dass er auf keinen Fall ein Solo-Album machen wird. Heute relativierte er das in einer Pressemitteilung und kündigte ein eben solches an.
Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Erstaunliche Ergebnisse einer Studie
Wer hätte das gedacht? Musik hören macht offensichtlich noch viel mehr Spaß als bisher angenommen und kann Wallungen wie Gänsehaut oder auch sexuelle Erregung verursachen. Eine US-Wissenschaftlerin hat nun die erregendsten Musikstücke zusammen gestellt.

Aktuelles Album

Cover: Oasis - Be Here Now

Oasis - Be Here Now (Re-Issue)

Musikgewordener Größenwahn
Vor knapp 20 Jahren erschien das dritte Oasis-Album “Be Here Now”. Ihr absurdes Magnum Opus markierte den Höhepunkt ihrer Karriere und des Brit-Pop. Wir blicken zurück.