Billy Corgan will 44 Songs verschenken

Neues Smashing Pumpkins-Album kommt häppchenweise und kostenlos

"Teargarden by Kaleidyscope", so der hier nicht weiter zu kommentierende Name der angekündigten neuen Ansammlung Corgan'scher Ergüsse. Diese will er bald schon Stück für Stück unter die Leute bringen.

Der Smashing Pumpkins-Kopf werkelt seit kurzem an einem neuen Studioalbum, mit dem einige hierzulande schon nicht mehr gerechnet hatten, nach den desaströsen letzten Deutschland-Konzerten. Aber Corgan kündigt auf der Website der Smashing Pumpkins Großes an - und zumindest von der Quantität darf man jetzt schon beeindruckt sein. Das besagte Album soll 44 Stücke enthalten, die peau à peau als kostenlose Downloads ins Netz gestellt werden sollen. 

Starten soll die gesamte Aktion bereits um Halloween herum, sprich Ende nächsten Monats. Aber ganz ohne Verkauf läuft's natürlich auch in diesem Hause nicht! Deshalb wird es später elf limitierte Tonträger mit je vier Songs geben, die mit dem Release des 44. Song dann als eine dicke und schicke Box auf den Markt kommen sollen. Bleibt nur zu hoffen, dass Corgan nicht vergisst, was er den Leuten da vorsetzt. Egal ob in einer Box oder im Netz.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Jennifer Rostock - Neider machen Leute

Video: Jennifer Rostock teilen gegen Internet-Hater aus

Neue Version ihres Songs "Neider machen Leute" geht viral
Die meinungsstarken Jennifer Rostock und ihre Frontrau Jennifer Weist haben viele Fans, aber noch mehr Hater. Das thematisieren sie nun in einem Song, dessen Video bereits eine Million Mal aufgerufen wurde.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!
Barack Obama und Leonardo DiCaprio (Foto: Screenshot "Before The Flood")

Kostenlos ansehen: Leonardo DiCaprios Doku "Before The Flood"

Ein Oscargewinner für unsere Umwelt
Zwei Jahre reiste Leonardo DiCaprio um die Welt und ging der Frage auf den Grund, wie wir unseren Planeten noch retten können. Dafür interviewte er unter anderem Barack Obama und den Papst. Das beeindruckende Ergebnis der Reise kann man nun kostenlos im Internet streamen.

Aktuelles Album