Bloc Party: neues Album "Intimacy" wird heute veröffentlicht!

Das Überraschungs-Release ist als Pay-Download erhältlich
Und die Musikwelt dreht sich doch. Nach den unorthodoxen Distributions-Modellen von Bands wie Radiohead oder den Charlatans gehen jetzt auch Bloc Party einen neuen Weg.

Keine aufwendigen Marketing-Pläne, keine großen Promo-Interviews. Stattdessen die gleiche Strategie wählen, auf die beispielsweise auch viele Amateurbands setzen: Album aufnehmen und ins Netz stellen. Der direkte Weg zu den Fans. Der Grund: das letzte Album war bereits viele Wochen vor dem Veröffentlichungstermin im Internet illegal aufgetaucht. Die Band möchte jetzt ihr neues Album zumindest als erste anbieten dürfen.

Allerdings werden Bloc Party ihr Album nicht wie die Radiohead oder die  Charlatans kostenlos veröffentlichen, sondern ab heute zu einem Preis von fairen ca. 7,50 Euro auf ihrer Website anbieten. Für Vorbesteller wird es zudem noch einen Track als Free-Download geben. Am 24. Oktober wird das Album dann regulär als physischer Release erscheinen.

Stilistisch und inhaltlich lässt die Plattenfirma folgendes zum neuen Werk verlautbaren: "Der von Paul Epworth (´Silent Alarm´) und Jacknife Lee (´A Weekend in the City´) produzierte Longplayer wurde in Kent und London aufgenommen und von Alan Moulder abgemischt. Einige der zehn Songs zeigen Bloc Party von ihrer experimentellsten Seite, während andere nahtlos an klassische Bloc-Party-Nummern wie ´Helicopter, ´Banquet´ und ´So Here We Are´ anknüpfen."

Es ist anzunehmen, dass neben Bloc Party zukünftig weitere namhafte Bands darauf setzen werden, ihre Musik an der üblichen Industrie-Maschinerie vorbei auf den Markt zu bringen.

Jan Schimmang / tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Berlin Live: Bloc Party in concert

Berlin Live: Bloc Party in concert

Die Show von Bloc Party ab 23. April 2016 hier sehen
Mit der Reihe "Berlin Live" zeichnet Arte in schöner Regelmäßigkeit exklusive Live-Shows bekannter und noch nicht so bekannter Bands und Künstler auf. Ab 23. April gibt's die Show von Bloc Party im Berliner Schwuz zu sehen. 
Stream: Kele Okereke (Bloc Party) - "Heartbreaker"

Stream: Kele Okereke (Bloc Party) - "Heartbreaker"

Sänger bricht Bloc Party-Fans das Herz
Kele Okereke, Sänger von Bloc Party, veröffentlicht Ende November eine Ep unter eigenem Namen. Den Titeltrack „Heartbreaker“ gibt es vorab im Stream, er dürfte Fans seiner auf Eis gelegten Band nicht gefallen.
Bloc Party: Premiere des Videos zu „Ratchet“

Bloc Party: Premiere des Videos zu „Ratchet“

Neue EP erscheint im August
Gute und schlechte Nachrichten aus dem Hause Bloc Party. Die Gute : Am 12.08.2013 veröffentlichen die vier Briten die neue EP „Nextwave Sessions“. Die Schlechte: Danach trennt sich die Band auf unbestimmte Zeit.
Album der Woche: Max Herre - „Hallo Welt!“

Album der Woche: Max Herre - „Hallo Welt!“

Neue Alben für nur 5 Euro
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für unschlagbar günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche hat Max Herre mit seinem dritten Soloalbum „Hallo Welt!“ das Rennen gemacht.

Aktuelles Album

Hymns

Bloc Party - Hymns

Sneak Preview
Kele Okereke war zuletzt auf Solopfaden unterwegs. Seit knapp zwei Monaten steht fest: Bloc Party ist zurück - mit neuer Besetzung an den Drums und am Bass. Die dritte Single aus "Hymns" gibt's jetzt im Stream.

Empfehlungen