Blur: Auf der Suche nach den guten Vibes

Die Gerüchteküche um ein neues Album in alter Besetzung brodelt mehr denn je
Des Öfteren wurde wild gemutmaßt und hoffnungsvoll gefragt: Werden Blur jemals in ihrer alten Viererbesetzung wieder Musik zusammen machen? Mittlerweile scheinen sich die Chancen auf einen Neustart gebessert zu haben, wurde nun doch kurzerhand ein Studioaufenthalt gebucht. Ob Graham Coxon letztendlich dabei sein wird und die Vibes so gut sein werden, dass daraus ein neues Blur-Album hervorgeht, bleibt aber nach wie vor noch spekulativ.

Blur-Schlagzeuger Dave Rowntree schürt (ein weiteres Mal) die Hoffnung, dass in naher Zukunft Neues im Hause Blur entstehen könnte. Es sei nämlich geplant, so verriet Rowntree dem britischen NME, dass Blur im September in alter Besetzung für eine Woche ins Studio gehen werden.

In alter Besetzung hieße, dass auch der 2002 ausgestiegene Graham Coxon wieder mit dabei wäre. Derartige Gerüchte kursieren nun schon seit langer Zeit und (natürlich) gibt es auch noch keine offiziellen Bestätigungen hinsichtlich diverser Reunion-Spekulationen. Zunächst muss nämlich abgewartet werden, wie die geplante Testphase im Studio verläuft, so Rowntree: ?We will spend one week recording and see what happens. We`re dipping our toes in the water. We have not made any decision but we`ll see how we feel and if the spark is there.?

Ebenfalls noch unklar ist, ob Coxon tatsächlich mit von der Partie sein wird, obwohl selbst Blur-Bassmann Alex James die Hoffnung nicht aufgibt: ?I do sincerely hope (there`s a full reunion) but there`s no point in doing it unless all of us want to because that was what was so good about it. [?] I`m hoping that it`ll happen but there`s nothing set in stone." Ähnliches hörte man zwar schon oft, ohne dass sich etwas tat, aber zumindest ist nun schon mal eine erste Studiosession anvisiert. Und auch wenn die meisten aller Reunions dieser Tage eher durch ihre Überflüssigkeit glänzen, so wäre ein neues Blur-Album in altbewährter Besetzung (und damit auch gewohnter ?13?-Stärke) doch zumindest eine höchst interessante, viel versprechende Aussicht. Es bleibt somit zu hoffen, dass Blur auf kreativen Boden und gute Vibes im Studio treffen ? mit Graham Coxon. (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Die 20 besten Zitate von Noel Gallagher

Die 20 besten Zitate von Noel Gallagher

Über Liam: "Er ist der Mann mit der Gabel in einer Welt voller Suppe"
Vor gut 20 Jahren schafften Oasis mit "Definitely Maybe" ihren großen Durchbruch. Genauso berühmt wie für seine Songs ist Noel Gallagher für seine Zitate. Hier sind die besten 20.
Video: Blur - "Ong Ong"

Video: Blur - "Ong Ong"

Back to the 80's
Kennt ihr sie noch?! Die Klassiker für die Amiga-Konsole: Pac Man, Kirby's Adventure oder Super Mario. Der sehenswerte Clip zu "Ong Ong" feiert die 80er-Jahre Videogames.

Empfehlungen