"Control": Ian Curtis (Joy Division) Biopic in voller Länge online

Anton Corbijns Film bis 19.8. im Netz zu sehen

Am Sonntag zeigte Arte "Control" im TV, Anton Corbijns verfilmte Biografie des Lebens von Joy Division Sänger Ian Curtis. Bis Sonntag, den 19.8.2012 ist der Film in voller Länge online bei uns zu sehen.

Control - Ian Curtis Biopic

 

2007 verfilmte Anton Corbijn, der als Fotograf und Videoregisseur unter anderem für Depeche Mode oder Herbert Grönemeyer gearbeitet hat,  das kurze Leben des Ian Curtis, Sänger von Joy Division. Mit 23 Jahren nahm sich der Sänger, zermürbt von den Anforderungen des Lebens als Popstar, Depressionen und epileptischen Anfällen das Leben. Und hinterließ mit "Love Will Tear Us Apart" einen der meist gespielten Songs der Popgeschichte. Der Stream des Films ist noch bis Sonntag, 19.8.2012 online.

Mehr "Musik im TV"-Tipps der Tonspion-Redaktion


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album

Closer [Collector's Edition]

Joy Division - Closer [Collector's Edition]

Zeitzeugnis
Ian Curtis Selbstmord jährte sich dieses Jahr zum 32. Mal, doch der Einfluss und die Strahlkraft von Joy Division sind ungebrochen. Wie aufregend die Band 1980 live geklungen haben muss, lässt sich jetzt nachhören - in voller Länger und in erstaunlicher Qualität.

Ähnliche News

Depeche Mode kündigen Neues an

Depeche Mode kündigen Neues an

Pressekonferenz am 11. Oktober soll das Geheimnis lüften
Depeche Mode haben auf ihrer Website einen Countdown bis zum 11. Oktober 2016 gestartet. Dann soll in Mailand eine Pressekonferenz stattfinden. Vermutlich wird dort ein neues Album und eine Tour angekündigt.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Lady Gaga, Bob Dylan, Joy Division und Gang Gang Dance
Wie bringt man Lady Gaga und Gang Gang Dance unter den Hut von Bob Dylan? Alle drei Künstler haben in der letzten Wochen das Feuilleton auf unterschiedliche Weise beschäftigt: Die Gaga mit ihrem neuen Album „Born This Way“, Gang Gang Dance mit ihrem dritten Konzert in Berlin und Bob Dylan ist ohne eigenes Zutun 70 geworden. Glückwunsch!
Groove Armada: Free-Mp3 aus dem Album "Black Light"

Groove Armada: Free-Mp3 aus dem Album "Black Light"

"Warsaw" steht bis zum 18.September zum Download bereit
Anfang des Jahres versuchten sich Groove Armada an einem neuem digitalen Vertriebssystem mit dem kryptischen Namen PAP4. Für ihr neues Album "Black Light", das im Februar 2010 erscheinen soll, greifen sie aber lieber auf ihr Label GA Recordings zurück und veröffentlichen vorab die Single "Warsaw".

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen