Cuesheets für MP3s erstellen

Nahtlose Übergänge von Mix-CDs konservieren

Wer gerne Mix-CDs auf seinem MP3-Player hört oder CDs mit nahtlosen Übergängen archivieren möchte, hat ein Problem: Wandelt man die CD in einzelne MP3-Tracks um, entstehen beim Hören zwischen den Musikstücken holprige Übergänge. Es geht aber auch anders, der Tonspion zeigt wie.

Im Gegensatz zu unkomprimierten Sound-Dateien werden MP3s in einem anderen Raster abgespeichert. Dadurch kommt es bei MP3s einer Mix-CD zu kleinen Sprüngen beziehungsweise Pausen zwischen den einzelnen Musikstücken. Dieser unschöne Effekt lässt sich jedoch umgehen, indem man die gesamte Mix-CD als ein MP3 abspeichert.

Dadurch gehen jedoch die Unterteilungen der einzelnen Tracks auf der CD verloren. Dieses Problem behebt man durch den Einsatz eines Cuesheets. Ein Cuesheet ist hierbei eine Text-Datei, welche Metadaten über das Abbild der jeweiligen CD enthält. Somit werden in der Cuesheet-Datei sämtliche Informationen bezüglich der einzelnen Tracks, deren Dauer und Länge abgespeichert. In Kombination mit einem Mix-MP3 erlaubt das Cuesheet ein Wiederherstellen der einzelnen Musikstücke.

Um ein Cuesheet für eine Mix-CD samt Mix-MP3 zu erstellen, braucht Ihr lediglich das exzellente Programm Exact Audio Copy, dass wir Euch bereits vorgestellt haben. Innerhalb des Programmes wählt Ihr einfach im Menü Aktionen den Unterpunkt ?Kopiere Image & erzeuge Cuesheet? und dort den Punkt ?komprimiert?. Das Programm erstellt anschließend ein Abbild der CD im komprimierten Format Eurer Wahl (MP3, Flac, Ogg Vorbis).

Einzelne Cuesheets ohne CD-Image erzeugt ihr über den Menüpunkt ?Aktionen > Erzeuge Cuesheet > Aktuelle Pauseneinstellungen?. Wenn Ihr irgendwann auch wieder eine WAV-Datei in einzelne Tracks umwandeln wollt, ruft ihr dazu einfach den Menüpunkt ?Hilfsmittel > Teile WAV mit Cuesheet auf?. Exact Audio Copy erledigt für Euch den Rest. Übrigens: Auch der MP3-Player Foobar 2000 kann Cuesheets lesen, erstellen und benutzen. (mo.)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Goodbye Winamp! AOL stellt Audioplayer ein

Goodbye Winamp! AOL stellt Audioplayer ein

Aus für den bekannten Audioplayer für Windows nach 16 Jahren
Ein Stück Mp3-Geschichte stirbt! AOL stellt die Entwicklung und den Support für den Audioplayer Winamp zum 20.12.2013 ein.
MP3 Musik umwandeln mit Foobar2000

MP3 Musik umwandeln mit Foobar2000

MP3s erstellen mit dem freien Software-MP3-Player
Der Software-MP3-Player Foobar2000 für Windows verbirgt so einige interessante Funktionen hinter seiner schlichten Fassade. Das man mit dem Audioplayer auch MP3-, Ogg Vorbis-, WAV- oder MP4-Dateien erstellen oder umwandeln kann, wissen die wenigsten.
Von der CD-Kopie zum MP3

Von der CD-Kopie zum MP3

Wie erstellt man MP3s? Mit EAC natürlich...
Der Audio-Ripper EAC liest nicht nur CDs exakt aus, sondern verwandelt die Musik gleich in exzellente MP3s um. Notwendig ist dazu neben dem kostenlosen Ripper der frei erhältliche LAME Codec. Dieser verwandelt unter der Kontrolle von EAC die CD-Daten in MP3s um. (Teil 2)
Exakte CD-Kopie für die Festplatte

Exakte CD-Kopie für die Festplatte

Der Audio-Ripper EAC liest Musik-CDs einwandfrei aus
Um Musik-CDs in einwandfreier Qualität als MP3s zu enkodieren, bedarf es zweierlei Software: ein CD-Audio-Ripper und eines MP3-Encoders. Während das erste Programm einwandfrei die Musik auf der CD ausliest, komprimiert der MP3-Encoder anschließend die CD-Daten. EAC ist dafür das Werkzeug der Wahl und ist auch noch kostenlos. (Teil 1)