Daft Punk: "Get Lucky" nur geklaut?

YouTube Video eines koreanischen Gitarristen zeigt erstaunliche Ähnlichkeit

"Get Lucky" ist einer der größten Hits des Jahres. Doch jetzt ist der Verdacht aufgekommen, dass der Song abgekupfert sein könnte. Auf Youtube ist ein asiatischer Gitarrist zu sehen, der exakt die gleiche Akkordfolge und Melodielinie spielt. Das Video stammt aus dem Jahr 2011.

Ob Zack Kim im Besitz einer Zeitmaschine ist? Anders ist kaum zu erklären, wie es zu einer so frappierenden Ähnlichkeit mit dem großen Welthit von Daft Punk kommen kann, der erst im Jahr 2013 erschienen ist.

Zwar kann es bei einer bestimmten Akkordfolge immer mal zu Ähnlichkeiten kommen, schließlich ist das Repertoire für eine Gitarre durchaus beschränkt. Doch dass darüber hinaus das Tempo und die Melodielinie gegen Ende des Stücks fast 1:1 mit "Get Lucky" übereinstimmt, ist schon etwas merkwürdig.

Andererseits ist es eigentlich eher undenkbar, dass Daft Punk oder Ausnahmegitarrist Nile Rodgers nichts besseres zu tun haben, als durch die unendlich vielen Amateur-Videos auf Youtube surfen, nur um sich vier Takte bei einem unbekannten koreanischen Hobby-Gitarristen auszuleihen. Es wird letztlich wohl also doch reiner Zufall sein - außer Zack Kim besitzt doch eine Zeitmaschine und hat sich seinen "Robot Dance" in der Zukunft abgeholt.

Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Stream: Natalie Imbruglia - "Instant Crush" (Daft Punk Cover)

Stream: Natalie Imbruglia - "Instant Crush" (Daft Punk Cover)

Cover-Album "Male" erscheint im Juli 2015
Die australische Schauspielerin Natalie Imbruglia hatte mit ihrem Cover von "Torn" im Jahr 1997 einen Welthit. Seitdem sind die großen Hits ausgeblieben. Jetzt startet sie erneut einen Anlauf und covert auf ihrem neuen Album Daft Punk, The Cure und Neil Young.
Daft Punk veröffentlichen "Human After All" Remixalbum

Daft Punk veröffentlichen "Human After All" Remixalbum

Album erstmals auch online erhältlich
Daft Punk bleiben die Geheimniskrämer des Pop. Heimlich still und leise haben sie ihre "Human After All"-Remixe digital veröffentlicht. Bisher war das Album nur in Japan auf Vinyl erhältlich. Außerdem wurden Remixe ergänzt, die bisher noch nicht offiziell erschienen sind.
Stream: Daft Punk feat. Jay-Z - "Computerized"

Stream: Daft Punk feat. Jay-Z - "Computerized"

Neuer Song im Netz aufgetaucht
In den Tiefen des Internet ist ein Song von Daft Punk mit Rapper Jay-Z aufgetaucht. Dieser heißt "Computerized" und soll nach Angaben von Pitchfork echt sein, auch wenn viele Fragen offen bleiben.
Pre-Listening: Tensnake - "Glow"

Pre-Listening: Tensnake - "Glow"

Interview mit dem Hamburger DJ und Produzent
Der Hamburger DJ und Produzent Tensnake veröffentlicht am 7. März 2014 sein erstes Album "Glow". Hier könnt ihr jetzt schon reinhören.

Aktuelles Album

Homework

Daft Punk - Homework

Gleiche Schule, andere Lehrer
„Homework“, das Debüt von Daft Punk ist eines der einflussreichsten Alben der elektronischen Musik. Bereits 1997 zeigten Daft Punk mit dem Song „Teachers“ und dem kunstvollen Artwork des Albums, wer sie selbst bei der Produktion beeinflusst hatte. The Soft Pink Truth hat „Teachers“ jetzt aus gegebenem Anlass gecovert.

Empfehlungen