Das hört Tennis-Rasta Dustin Brown

Mit Rap zum Erfolg in Wimbledon

Deutschland hat endlich mal wieder einen Wimbledon-Helden. Mit seinem Sieg über Rafael Nadal spielte sich der Deutsch-Jamaikaner Dustin Brown in die Herzen von Tennisfans auf der ganzen Welt. Den Kollegen von Fader verriet er sein musikalisches Erfolgsrezept.

Auf dem Tennisplatz ist Dustin Brown ein Draufgänger. Alles oder nichts ist seine Devise. Lange Ballwechsel sind bei ihm extrem selten. Diese Spielweise kann zu genialen Momenten, aber auch herben Niederlagen führen. Auch musikalisch steht Brown auf Entschlossenheit. Dem US-Magazin Fader verriet er, dass er vor jedem Match nur ASAP Rocky auf Dauerrotation hört, auch vor dem Match gegen den vielfachen Grand-Slam-Sieger Nadal.

"Ich ging auf den Platz mit A$AP Rocky "Canal St.". Es ist mein Wimbledon Song, ich höre ihn auf Repeat ca. 30-60 Minuten vor jedem Match". Der Song handelt davon, wie man Hindernisse überwindet. 

Am Samstag spielt Brown gegen den gesetzten Serben Viktor Troicki. Im Finale von Stuttgart hatte der klar gegen Nadal verloren. Wir sind gespannt, ob A$AP Rocky Dustin Brown auch diesmal hilft, sich fürs Achtelfinale von Wimbledon zu qualifizieren.

Thema: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Aktuelles Album