Detlef Buck veröffentlicht EM-Film im Internet

"23 Tage" erster Film 2.0

Während der EM 2008 bat Regisseur Detlef Buck die Fans darum, ihre Filme zum Thema EM auf YouTube zu laden. Aus über 2000 Beiträgen montierte er einen 45-minütigen Film, der jetzt in voller Länge im Netz steht.

Während der EM 2008 bat Regisseur Detlef Buck die Fans darum, ihre Filme zum Thema EM auf YouTube zu laden. Aus über 2000 Beiträgen montierte er einen 45-minütigen Film, der jetzt in voller Länge im Netz steht."23 Tage" dokumentiert den kollektiven Wahnsinn, den Fußball wie keine andere Sportart bei den Fans auslösen kann. Die teilweise höchst unterhaltsamen, teilweise auch eher unfreiwillig komischen Filmchen wurden vom Meister in schnellem Rhythmus zusammen geschnitten. Natürlich spielt auch Musik eine große Rolle, denn ohne Musik wäre auch im Stadion nur tote Hose.

Nach der Weltpremiere, am 26.7.08, in Berlin, war „23 Tage" zunächst in den Kinos zu sehen. Jetzt kehrt der Film dorthin zurück, wo er entstanden ist.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Wenn der Vorhang fällt (Screenshot)

"Wenn der Vorhang fällt": Deutschrap-Doku ab März 2017 im Kino

Trailer zur neuen Hip-Hop-Doku mit Marteria, Sido und vielen mehr
Michael Münch beleuchtet in seinem neuen Film die Geschichte der deutschen Hip-Hop-Szene aus sämtlichen Blickwinkeln und lässt viele bekannte Stimmen wie Marteria, Sido, Smudo und Prinz Pi zu Wort kommen.
All Eyez On Me Screenshot

2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Der Lizenzstreit wurde beendet
Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin.
Die Mitte der Welt (Trailer)

Preisgekröntes Jugendbuch "Die Mitte der Welt" kommt ins Kino (Trailer)

Milky Chance-Sänger Clemens Rehbein in seiner ersten Kinorolle
"Die Mitte der Welt" heißt ein preisgekröntes Jugendbuch von Andreas Steinhöfel aus dem Jahr 1999. Regisseur Jakob M. Erwa hat die Geschichte um den 17-jährigen Phil, seine verrückte Patchwork-Familie und die erste große Liebe verfilmt. Mit dabei: Clemens Rehbein von Milky Chance.

Empfehlungen