Die große MP3 Umfrage - tolle Preise zu gewinnen

Genau vor einem Jahr haben wir euch schonmal gefragt, wie ihr Musik im Allgemeinen und Musik im Netz im Besonderen nutzt. Jetzt wird es Zeit nochmal nachzufragen: hat sich Euer Nutzerverhalten im vergangenen Jahr geändert?

Die Ergebnisse der letztjährigen Umfrage sind inzwischen sogar in ein Buch eingeflossen: "Die Zukunft der Musikindustrie - Alternatives Medienmanagement für das MP3-Zeitalter" von Daniel Gerloff, Till Grusche,
Mike Friedrichsen und Tile von Damm erscheint Anfang März im Verlag Reinhard Fischer München.

Die Autoren zeigen auf, welche Fehler die Musikindustrie im Umgang mit dem Phänomen mp3 gemacht hat und bieten Lösungsansätze in Form eines alternativen Management-Konzeptes.

Um die damals erhobenen Daten zu aktualisieren, starten wir nun die neue große MP3-Umfrage.

Macht mit und gewinnt einen der folgenden Preise, die wir unter allen Teilnehmern verlosen:

1. Preis

Der iRiver iHP100 10 GB MP3 Player im Wert von EUR 389.-
Der Festplattenplayer von iRiver hat in unserem Test hervorragend abgeschnitten und stellt eine echte Alternative zum Apple iPod dar.

2.-4. Preis

Das Buch "Die Zukunft der Musikindustrie - Alternatives Medienmanagement für das MP3-Zeitalter" von Mike Friedrichsen, Daniel Gerloff, Till Grusche und Tile von Damm und je eine Überraschungs-CD (nach Lieblingsmusikrichtung).

5.-7. Preis

Das hochgelobte Buch "Burn, Mix & R.I.P." von Janko Roettgers und je eine Überraschungs-CD (nach Lieblingsmusikrichtung).

8.-10. Preis

Je eine Überraschungs-CD (nach Lieblingsmusikrichtung - die könnt ihr im Fragebogen angeben).

Der Rechtsweg ist augeschlossen.

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert höchstens 10 Minuten. Klickt auf nachfolgenden Link und Los geht`s!

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Studie: Warum wir Musik innerhalb von Millisekunden erkennen können

Studie: Warum wir Musik innerhalb von Millisekunden erkennen können

Mach mit bei der Studie der Hochschule Hannover
Bei der Suche nach einem Radiosender benötigen wir nur Sekundenbruchteile um zu erkennen, was gerade spielt. Wir "zappen" blitzschnell von Song zu Song. Warum das so ist, untersucht eine aktuelle Studie der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Mach mit und teste deine Ohren!
Helene Fischer Pressefoto (©Universal Music / Foto: Kristian Schuller)

Studie: Hören wir im Alter alle Helene Fischer?

Britische Studie kommt zu erstaunlichen Erkenntnissen über die Entwicklung des Musikgeschmacks
Die Wissenschaft hat festgestellt: Eine britische Studie über den Musikgeschmack verschiedener Altersgruppen kommt zu dem Ergebnis, dass wir in der Jugend alle rebellische Musik hören und im Alter schließlich bei Helene Fischer, den Amigos und ihren Kollegen enden. Warum das blanker Unsinn ist.
Umfrage: So hören unsere Nutzer Musik

Umfrage: So hören unsere Nutzer Musik

Erstaunliche Erkenntnisse bei unserer Umfrage 2016
Im Februar hatten wir unsere Nutzer gefragt, wo und wie sie Musik hören. Rund 660 Antworten haben wir erhalten, hier die teils überraschenden Ergebnisse.