Die Pop Up Leipzig 2007

Mehr als eine Messe
Vom 10. bis zum 13. Mai öffnet zum mittlerweile sechsten Mal die Pop Up Leipzig für alle Popkultur-Interessierten ihre Pforten. Wieder mal wartet ein qualitativ hochwertiges und facettenreiches Programm abseits des Mainstreams auf seine Besucher.

Die Pop Up steht seit 2002 als Musikmesse, -konferenz und -festival für eine ganz besondere Veranstaltung. Ihr Fokus liegt nämlich nicht auf den Standards der Musikindustrie, sondern auf der Indiependentszene, der sie in ihren verschiedensten Ausformungen eine Plattform bietet.

Selbstredend ist die Pop Up deshalb kein Treffpunkt für Geschäftsmänner. Hier treffen sich Macher, Liebhaber, Label, Fanzines, Agenturen, Veranstalter und Künstler, die noch etwas DIY-Spirit und Idealismus in sich tragen. In diversen Foren, Podiumsdiskussionen und Workshops wird diskutiert, gestritten, geplant und vermittelt. So gibt zum Beispiel der Verband Unabhängiger Tonträgerunternehmen (VUT) einen Workshop über die Grundlagen des Labelhandwerks zwischen CD-Produktion, GEMA und Finanzplanung. Weitere Themen sind auch das Web 2.0, Musikdownloads, die Urheberrechts-Debatte und die Veranstaltung "Unpolish Pop", auf der sich die polnische Musikszene vorstellt.

Parallel zu diesem Austausch auf der Indieebene spielen zahlreiche Bands, Künstler und DJs in der Stadt des popkulturellen Geschehens: Alarma Man, Britta Persson, Cartridge, Die Zimmermänner, DJ Hell, EF, Figurines, Hans Nieswandt, Jai Alai Savant, Kat Frankie, Kissogram, Ragazzi, Rhythm & Sound, Seidenmatt, Shut Up And Dance, The Dance Inc., Velour und viele andere gute Acts können in den Leipziger Clubs erlebt und entdeckt werden. Das Gute daran ist: dies Qualitätsangebot ist nicht teuer, ist die Arbeit der Pop Up-Macher doch eine ehrenamtliche. Alle Einnahmen kommen grundsätzlich den Veranstaltung zugute ? und damit auch dem Besucherportemonnaie. Eine runde Sache. (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Tonspion verlost VIP-Tickets für das Finale der POP UP! CITY TOUR am 29. Oktober im ewerk Berlin

Raven im ehemaligen Kult-Club mit Moonbootica, Sascha Sibler (Innervisions) und Meggy (SUOL)
Vergangenen Samstag waren wir im POP UP! Store von Volkswagen in Berlin zu Gast, wo wir mit DJ Supermarkt über das Thema "Vinyl meets Digital" diskutierten. Die POP UP! Tour findet am kommenden Samstag ihren Abschluss im berühmten Berliner ewerk, wo wie in den 90ern zu elektronischer Musik die Nacht durchgefeiert wird. Das Beste: der Eintritt ist frei!
Video: Courtney Barnett - Dead Fox

Video: Courtney Barnett - Dead Fox

Tierisch gutes Animationsgemetzel
Mit Charme, Witz und jeder Menge Selbstironie hat sich Courtney Barnett mit ihren sympathischen Indie-Rock schnell in die Herzen vieler Fans gespielt. Genauso charmant (und vielleicht ein wenig brutal) kommt sie jetzt mit dem Video zu 'Dead Fox' daher.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Kanye West, der Popkomm, dem Leistungsschutzrecht und Superheavy
Pünktlich zum Freitag haben wir für die Tonspion-Popschau wieder im Feuilleton geblättert, und Lesenswertes über die Popkomm und Sehenswertes von Kanye West gefunden, uns erneut mit Superheavy beschäftigt und einen Blick auf das geänderte Leistungsschutzrecht gewagt.
c/o Pop: Fünf Tage Musik und Business

c/o Pop: Fünf Tage Musik und Business

Tickets für c/o Pop in Köln zu gewinnen
Die c/o Pop in Köln hat sich zum wichtigsten Treffen der Musikbranche gemausert. Neben der C'n'B Convention zeigt das c/o Pop Festival vom 22.-26. Juni 2011 den state of the art der aktuellen Popszene. Und mit der Off c/o Pop wird nun erstmals auch die Kölner Club- und Barlandschaft integriert.
Die Berlin Music Week im TV-Stream

Die Berlin Music Week im TV-Stream

Tonspion präsentiert täglich die Highlights der musikalischsten Woche des Jahres
Die Berlin Music Week besteht gleich aus einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, die erstmals kompakt in einer Woche stattfinden: Popkomm Messe, all2gether now Kongress, Berlin Festival, Clubnacht - für jeden, der sich irgendwie für Musik interessiert ist was dabei. Wir zeigen euch täglich die Highlights aller Events: hier.

Empfehlungen